DTM-Auftakt

DTM-Auftakt nach Maß für Audi
DTM-Auftakt nach Maß für Audi Bilder

Copyright: Michael Kogel

DTM-Auftakt nach Maß für Audi Bilder

Copyright: Michael Kogel

DTM-Auftakt nach Maß für Audi Bilder

Copyright: Michael Kogel

DTM-Auftakt nach Maß für Audi Bilder

Copyright: Michael Kogel

DTM-Auftakt nach Maß für Audi Bilder

Copyright: Michael Kogel

DTM-Auftakt nach Maß für Audi Bilder

Copyright: Michael Kogel

DTM-Auftakt nach Maß für Audi Bilder

Copyright: Michael Kogel

DTM-Auftakt nach Maß für Audi Bilder

Copyright: Michael Kogel

DTM-Auftakt nach Maß für Audi Bilder

Copyright: Michael Kogel

DTM-Auftakt nach Maß für Audi Bilder

Copyright: Michael Kogel

DTM-Auftakt nach Maß für Audi Bilder

Copyright: Michael Kogel

DTM-Auftakt nach Maß für Audi Bilder

Copyright: Michael Kogel

DTM-Auftakt nach Maß für Audi Bilder

Copyright: Michael Kogel

DTM-Auftakt nach Maß für Audi Bilder

Copyright: Michael Kogel

DTM-Auftakt nach Maß für Audi Bilder

Copyright: Michael Kogel

DTM-Auftakt nach Maß für Audi Bilder

Copyright: Michael Kogel

DTM-Auftakt nach Maß für Audi Bilder

Copyright: Michael Kogel

DTM-Auftakt nach Maß für Audi Bilder

Copyright: Michael Kogel

Vor insgesamt 75.000 Zuschauern ist das Auftaktwochenende der DTM-Saison 2015 in Hockenheim über die Bühne gegangen. Einen idealen Start in die Saison erwischte Audi: Im ersten Rennen am Samstag freute sich Jamie Green über seinen souveränen Sieg, am Sonntag durften Matthias Ekström auf Platz eins und Edoardo Mortara auf Platz zwei über einen Audi-Doppelsieg jubeln.

Eine runde Sache zum DTM-Auftakt

Für Ekström ist es bereits der 20. Sieg in einem DTM-Rennen gewesen. Nach dem Rennen freute er sich: "Es hat heute von der ersten bis zur letzten Runde Spaß gemacht. Mein Audi RS 5 DTM war perfekt."
DTM-Auftakt nach Maß für Audi

Copyright: Michael Kogel

Aufholjagd von Paffett

Der Mercedes-Pilot Gary Paffett zeigte im zweiten Rennen am Sonntag seine fahrerische Klasse und verbesserte sich um ganze 20 Positionen auf den dritten Platz. Infolge eines Regelverstoßes wurde Paffett nach der Qualifikation auf den 23. Rang zurückversetzt. Ein früher Wechsel auf Regenreifen machten den Weg frei für sein 33. Podium in der DTM.

Mercedes mit drei Podestplätzen

Auch wenn kein Sieg für das Mercedes-Team heraussprang, können sich die Stuttgarter doch über den dritten Platz von Paffett am Sonntag und ein Doppelpodium von Pascal Wehrlein und Paul Di Resta vom Samstag freuen.

Nächstes Rennen auf dem Lausitzring

Vom Hockenheimring aus macht sich der DTM-Zirkus nun auf den Weg in die Lausitz. Vom 29. bis 30. Mai wird auf dem Lausitzring das zweite Rennwochenende der noch jungen DTM-Saison ausgetragen.
DTM-Auftakt nach Maß für Audi

Copyright: Michael Kogel

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Toyota Yaris Hybrid.

Toyota Yaris Hybrid: Neue Plattform mit neuer Technik

zoom_photo