DTM Rennen: 8. Lauf in Oschersleben
DTM Rennen: 8. Lauf in Oschersleben Bilder

Copyright:

DTM Rennen: 8. Lauf in Oschersleben Bilder

Copyright:

DTM Rennen: 8. Lauf in Oschersleben Bilder

Copyright:

DTM Rennen: 8. Lauf in Oschersleben Bilder

Copyright:

DTM Rennen: 8. Lauf in Oschersleben Bilder

Copyright:

DTM-Tabellenführer Gary Paffett (THOMAS SABO Mercedes AMG C-Coupé) fuhr beim achten Saisonlauf der DTM in Oschersleben in seinem 90. DTM-Rennen auf Platz zwei. Für Paffett war es der 30. Podestplatz in seiner DTM-Karriere und der dritte in Oschersleben. Sein Teamkollege Jamie Green (Mercedes AMG C-Coupé) erzielte mit Platz drei seinen 20. Podiumsplatz in der DTM. Das Rennen gewann Bruno Spengler (BMW).

Insgesamt war es der 488. Podiumsplatz für Mercedes-Benz in 351 DTM-Rennen seit 1988 und der achte Podestrang in der Saison 2012.

Gary Paffett führt weiter in der Fahrerwertung der DTM mit 127 Punkten und elf Zählern Vorsprung auf Bruno Spengler (BMW / 116 Punkte). Jamie Green belegt mit 108 [foto id=“435565″ size=“small“ position=“left“]Punkten Platz drei. Das Team THOMAS SABO / Mercedes-Benz Bank AMG führt mit 151 Punkten die Teamwertung an. In der Herstellerwertung liegt Mercedes-Benz mit 295 Punkten an der Spitze.

Der Kanadier Robert Wickens (stern Mercedes AMG C-Coupé) stellte als Siebter sein bislang bestes DTM-Resultat vom letzten Rennen in Zandvoort ein. Christian Vietoris (Mercedes-Benz Bank AMG C-Coupé), Ralf Schumacher (Mercedes AMG C-Coupé) und Roberto Merhi (Junge Sterne Mercedes AMG C-Coupé) beendeten das Rennen auf den Positionen zwölf bis vierzehn. Susie Wolff (TV Spielfilm Mercedes AMG C-Coupé) und David Coulthard (DHL Paket Mercedes AMG C-Coupé) schieden aus.[foto id=“435566″ size=“small“ position=“right“]

Roberto Merhi fuhr in 1:22,752 Minuten die schnellste der 51 Rennrunden. Für den Spanier war es die erste schnellste Runde in seiner DTM-Karriere. Seit 1988 erzielten Mercedes-Benz Fahrer bei insgesamt 167 Rennen die schnellste Rennrunde, darunter sechs in Oschersleben.

Der achte Saisonlauf in Oschersleben war das 140. Rennen in der „neuen“ DTM seit dem Jahr 2000. In diesen zwölfeinhalb Jahren erzielte Mercedes-Benz 81 Siege, 62 Pole Positions und 83 schnellste Rennrunden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz A- und B-Klasse erstmals als Plug-in-Hybrid

Mercedes-Benz A- und B-Klasse erstmals als Plug-in-Hybrid

Porsche Panamera.

Porsche Panamera Erlkönig mit 820 Pferden

Der Bolide, der bei Testfahrten auf dem Nürburgring als Erlkönig seine Runden dreht, ist Porsches großes Aufgebot gegenüber der aktuellen Generation Panamera, die 2022 auslaufen wird

Der Opel Manta - ein Sportflitzer

zoom_photo