E-Autos: Emissionsfrei in 80 Tagen um die Welt

E-Autos: Emissionsfrei in 80 Tagen um die Welt Bilder

Copyright: auto.de

Mit Elektroautos in 80 Tagen um die Welt: Dieses Ziel verfolgen die internationalen fünf Teams, die am „Zero Race“ teilnehmen.

Der Name „Rennen ohne Emission“ ist irreführend, da nicht das schnellste Team gewinnt, sondern das mit dem effizientesten und alltagstauglichsten Fahrzeug. Mit dem Rennen soll die Zuverlässigkeit von elektrisch angetriebenen Autos unter Beweis gestellt werden.

Start ist am 16. August in Genf, wo die Fahrzeuge am 22. Januar 2011 nach insgesamt 30 000 Kilometern durch Europa, Asien, Nord- und Mittelamerika auch wieder ankommen sollen. Die fünf Teams stammen aus der Schweiz, Südkorea, Australien, Spanien und den USA. Organisator des „Zero Race“ ist Louis Palmer, der 2008 als Erster die Welt in einem Solarauto umrundet hat.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

Ranger_Raptor_002

Neuer Ford Ranger Raptor rollt heran

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

zoom_photo