EBR 1190SX Superfighter – Zurück zu den Wurzeln
EBR 1190SX Superfighter - Zurück zu den Wurzeln Bilder

Copyright: EBR

Nach der Supersportlerin 1190RX bringt Eric Buell Racing (EBR) nun sein zweites Motorradmodell auf die Straße: das Naked Bike 1190SX Superfighter. Mit dem Beinamen will der amerikanische Hersteller die Neue in eine Traditionslinie mit der Buell S1 Lightning stellen, die Mitte der 90er-Jahre das damals neue Segment der Streetfighter-Bikes definierte.

Die 1190SX basiert in weiten Teilen auf der 1190RX, kommt aber nackt und unverkleidet daher. Den Antrieb übernimmt ein V2-Motor mit 136 kW/185 PS Leistung und einem maximalen Drehmoment von 136 Nm – laut Hersteller Bestwert in dieser Klasse. Zu den besonderen Kennzeichen zählen darüber hinaus unter anderem ein im Rahmen integrierter Kraftstofftank und geschlitzte beziehungsweise gelochte Bremsscheiben.

Die Markteinführung in Europa erfolgt im Oktober, Preise nennt der Hersteller noch nicht. Zu den Wettbewerbern zählen unter anderem BMW S1000R, KTM 1290 Super Duke R und Aprilia Tuono V4 APRC ABS.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse Erlkönig zieht vorbei

Peugeot 208.

Der neue Peugeot 208 1.2 Puretech 100 Active stellt sich vor

1950 begann die Produktion des Porsche 356

1950 begann die Produktion des Porsche 356

zoom_photo