Ecocraft

Ecocraft Ecocarrier jetzt auch als Müllsammelfahrzueg

Ecocraft Ecocarrier jetzt auch als Müllsammelfahrzueg Bilder

Copyright: auto.de

Die niedersächsische Firma Ecocraft bietet ihren Elektro-Kleinlieferwagen Ecocarrier jetzt auch als Müllsammelfahrzeug an.

Das erste Fahrzeug in der neuen Spezifikation wurde an die Stadt Wunstorf, dem Firmensitz des Unternehmens, und die benachbarte Samtgemeinde Sachsenhagen ausgeliefert. Deren gemeinsamer Betriebshof nutzt den Ecocarrier für die Leerung der Papierkörbe rund um den Naturpark Steinhuder Meer.

Mit der Spezialausführung stößt Ecocraft ein neues Absatzgebiet vor. Der neue Müllkipper auf dem Aluminium-Chassis des Ecocarrier EL (Lang) fasst 3,5 Kubikmeter Abfall, die hinter den Öffnungsklappen geruchsfest transportiert werden können. Das Fahrzeug ist zwecks leichter Entladung als Kipper ausgelegt.

Der bis zu 80 km/h schnelle Ecocarier wird als ES (Standard mit 370 kg Zuladung) und EL (Langversion mit 750 kg Zuladung) geliefert. Er bezieht seine Energie gegenwärtig aus Blei-Gel-Batterien. Dabei reicht eine Batterieladung für rund 80 Kilometer. Die Aufladezeit beträgt acht bis zehn Stunden. Der Hersteller verspricht 800 bis 1200 Ladezyklen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

zoom_photo