Ein Gewehr passend zum Aston Martin

Ein Gewehr passend zum Aston Martin - was für ein Luxus! Bilder

Copyright: auto.de

Das Logo des Autobauers auf dem Gewehr Bilder

Copyright: auto.de

Eine Flinte aus dem legendären Hause Browning Bilder

Copyright: auto.de

Ron Collier liebte seinen Aston Martin V8 Vantage Volante und war sehr stolz darauf, eines der letzten in der Newport Pagnell Fabrik hergestellten Modelle dieses Typs ergattert zu haben. Darum wollte er sein „Baby“ für immer verewigen. Warum also nicht eine Schrotflinte anfertigen lassen, die das Bild meines geliebten Autos trägt, dachte sich der Aston Martin-Fan und wandte sich an den legendären Waffenhersteller Browning.

[foto id=“359671″ size=“small“ position=“right“]Ungefähr ein Jahr arbeiteten die Angestellten der Manufaktur an dem perfekten Aston Martin-Gewehr, dann wurde das gute Stück – versehen mit einem Bild des Wagens von Collier und dem bekannten Logo des Automobilherstellers – an seinen Besitzer ausgeliefert. Doch die Freude über die Flinte hielt nicht lange an. Collier entschied sich dazu, seinen heiß geliebten Aston Martin zu verkaufen. Ohne sein Auto hatte aber auch das Gewehr keine große Bedeutung mehr, weshalb die Spezialanfertigung nun versteigert wird.

[foto id=“359672″ size=“small“ position=“left“]Die vier Jahre alte Flinte soll am 23. Juni 2011 bei einer Versteigerung des Auktionshauses Holts in London unter den Hammer kommen. Erwartet wird ein Preis um 22.000 Euro. Für Aston Martin-Fans, die ohnehin Unsummen für ein Modell des Autobauers hinlegen, sollte das eigentlich ein Schnäppchen sein.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo