Elektroauto-Batterie für große Reichweite
Elektroauto-Batterie für große Reichweite Bilder

Copyright: auto.de

Entwickelt die Automobilindustrie in den Forschungslabors mit Hochdruck leistungsfähige Batterien für Elektroautos, hat die Berliner Firma DBM Energy schon einen Akku im Test. Die sogenannte Lithium-Metall-Polymer-Batterie (LMP) soll einem Elektroauto zu mehr als 500 Kilometern Reichweite verhelfen.

Sie benötigt zudem nur ein Drittel des Platzes einer entsprechenden Bleibatterie und wiegt nur ein Zehntel ihres Gewichts.

Das Geheimnis

Das Geheimnis soll in der Steuerungstechnik und der Materialkombination mit einem speziellen schichtartigen Aufbau liegen. Nach Firmenangaben werden 90 Prozent weniger Lithium eingesetzt als in herkömmlichen Lithium-Ionen-Batterien.

Erste Praxistests

Erste Praxistests bei Logistikunternehmen seien schon erfolgreich gelaufen. So fuhr beim Verpackungsunternehmen Papstar der Kolibri-Akku in einem Gabelstabler drei Stunden länger als mit einer üblichen Batterie. Und ein Batterie-Crashtest soll ebenfalls erfolgreich gewesen sein. In Thüringen und Baden-Württemberg plant man zwei Produktionswerke.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

zoom_photo