Endlich im deutschen Fernsehen: Die Kultshow Top Gear
Endlich im deutschen Fernsehen: Die Kultshow Top Gear, Photo von: BBC Top Gear Bilder

Copyright: auto.de

Die Moderatoren der Show, Photo von: BBC Top Gear Bilder

Copyright: auto.de

Sie zählt 150 Millionen Zuschauer weltweit und ist damit die erfolgreichste Autoshow im Fernsehen. Mit Biss, coolen Stunts und einer kleinen Portion schwarzem Humor begeisterte Top Gear die Autofans nahezu überall. Jetzt gibt es zehn Folgen des Automagazins auch im deutschen Fernsehen zu sehen.

Nach langer Zeit hierzulande

Endlich im Land der besten Autos angekommen, könnte man sagen. Wirklich endlich! Denn das britische Automagazin gibt es tatsächlich schon seit 1977. Damals war Top Gear aber noch eine sehr klassische Autoshow, die ihre Zuschauer eher informierte, als gut unterhielt. „Wir wollen besseres Entertainment“, dachten sich die Produzenten Anfang des Jahrtausends und setzten 2002 einen kompletten Relaunch der Show durch. Seitdem gibt es bei Top Gear spektakuläre Rennen zu sehen, waghalsige Tests und prominente Gäste von Michael Schumacher bis Guy Ritchie.

[foto id=“310613″ size=“small“ position=“left“]Freche und mutige Moderatoren

Fast so bekannt wie ihre prominenten Gäste sind auch die Moderatoren der Show – nur noch viel frecher. Presenter Jeremy Clarkson hatte einen Skandal ausgelöst, als er BMWs als „Nazi-Stabsfahrzeuge“ bezeichnete. Eins dafür auf den Deckel bekam aber eher sein Kollege Richard Hammond, der sich 2006 bei den Dreharbeiten stark verletzte und ein Jahr aussetzen musste. James May hingegen ist wohl eher der ruhigere Pol von Top Gear. Er wurde unter anderem als Kolumnist des Daily Telegraph bekannt.

Jeden Samstag auf Kabel 1

Doch obwohl Top Gear schon das ein oder andere Mal verbal daneben lag, ist es erfolgreich wie eh und je und wurde bereits mit 10 Fernsehauszeichnungen, darunter sogar dem Emmy ausgezeichnet. Zehn Folgen der Show gibt es jetzt jeden Samstag ab 18.05 auf Kabel Eins.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

BMW M440i x-Drive: Provozierendes Kraftpaket

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

zoom_photo