Erdgas Mobil: 500 Tankstellen in zehn Jahren
Erdgas Mobil: 500 Tankstellen in zehn Jahren Bilder

Copyright: auto.de

Die Sektkorken knallen bei „Erdgas Mobil“. Die Initiative, die es sich zum Ziel gesetzt hat, den alternativen Kraftfahrzeug-Treibstoff Erdgas und dessen Infrastruktur in Deutschland zu fördern, feiert ihr zehnjähriges Bestehen.

Gleichzeitig hat der Zusammenschluss von Energieversorgern nun seine 500ste Erdgastankstelle eröffnet. Insgesamt ist das deutsche Erdgas-Tankstellennetz damit auf 900 Zapfstellen angewachsen.

„Erdgasfahrzeuge können einen wichtigen Beitrag zur langfristigen CO2-Senkung im Verkehr leisten“, meint Hildegard Müller, Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW). Und im Fall einer Beimischung von Bio-Erdgas lassen sich die Klimavorteile noch steigern. Das geschehe mittlerweile sogar an jeder vierten Tankstelle. „Schon 20 Prozent beigemischtes Bio-Erdgas reichen aus, um den CO2-Ausstoß gegenüber Benzin um 40 Prozent zu senken“, so Müller.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Das sind die beliebtesten SUV-Marken

Das sind die beliebtesten SUV-Marken

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

zoom_photo