Erwischt!

Erlkönig: Audi S3 bei Wärmetests in Südeuropa
auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

Die nächste Generation des Audi S3 Sportback wurde in Südeuropa bei Wärmetest begutachtet. Die gewählte Designsprache des A3 ähnelt der des Q8, da die Scheinwerfer wie eine geometrische Version eines Apostrophen aussehen. Und er ist anders als zum Beispiel der A6.

Kein 3-Türer und kein Cabrio mehr für A3 und S3

Auch hier sind Plattformwechsel für den MQB zu erkennen. Die Nase des Autos, das Stück, das vor den Vorderrädern herausragt, ist viel länger, was auch beim Golf und Leon 2020 der Fall ist. Für den normalen A3 bedeutet das wahrscheinlich mehr Beinfreiheit, aber das Handling des S3 könnte darunter leiden, dass der Motor zu weit vorne steht.

Audi lässt zwei Karosseriestile des Kompaktwagens fallen, den 3-türigen und den Cabrio, was sich auch auf die S3-Reihe auswirken wird. Allerdings sollte die S3-Reihe mit nur einem Fließheck und einer Limousine noch in Ordnung sein. Im Antriebsstrang gibt es zwei Möglichkeiten, wie sich diese Geschichte entwickeln kann: Das selbe alte Zeug oder eine ausgefallene neue Hybridtechnologie.

Audi S3 006

Copyright: Automedia

Kommt ein Hybrid?

Es ist nicht ungewöhnlich, dass deutsche Fließheck-Modelle ihre Motoren von einer Generation zur nächsten tragen. So unterschied sich der Golf 6 GTI nicht radikal vom Mk5. Der V8 des S3 ging von 300 auf 310 und zurück auf 300 PS, als im vergangenen Jahr neue Abgasvorschriften in Kraft traten.

Es ist mehr als genug Leistung, wenn man bedenkt, was der Mercedes-AMG A35 leistet. Aber es gibt ein Gerücht, dass Zukunftstechnologie von Volkswagen entwickelt wird. Verschiedene Medienberichte sprachen über einen 48V Hybrid-Golf R mit 400 PS oder einen 12V Mild-Hybrid mit rund 350 PS.

Audi S3 002

Copyright: Automedia

Der Innenraum wird lebendiger

Auf der anderen Seite: Wenn Audi ein brandneues, hochmodernes Fließheck entwickeln würde, würden die Prototypen wahrscheinlich zuerst mit ausgefallenen Messgeräten beginnen. Außerdem würde so viel Leistung im S3 ihn zu nahe an den RS3 heranbringen.

Der Innenraum wird jedoch relativ sicher lebendiger werden. Kürzlich eingeführte Produkte wie der SQ2 und der A1 beweisen, dass Audi bereit ist, überall Farbspritzer einzubringen, solange die Kunden ihre Optionen kaufen. Außerdem werden Kohlefaser-Dashboards sowie ein größerer Infotainment-Bildschirm vorbereitet, der sich nicht mehr selbst auslagert.

 
Audi S3 013

Copyright: Automedia

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Toyota Yaris Hybrid.

Toyota Yaris Hybrid: Neue Plattform mit neuer Technik

zoom_photo