Nach elf Jahren

Erlkönig des Lexus LS 2017
Erlkönig Lexus LS für 2017 Bilder

Copyright: Automedia

Erlkönig Lexus LS für 2017 Bilder

Copyright: Automedia

Erlkönig Lexus LS für 2017 Bilder

Copyright: Automedia

Erlkönig Lexus LS für 2017 Bilder

Copyright: Automedia

Erlkönig Lexus LS für 2017 Bilder

Copyright: Automedia

Erlkönig Lexus LS für 2017 Bilder

Copyright: Automedia

Erlkönig Lexus LS für 2017 Bilder

Copyright: Automedia

Erlkönig Lexus LS für 2017 Bilder

Copyright: Automedia

Erlkönig Lexus LS für 2017 Bilder

Copyright: Automedia

Erlkönig Lexus LS für 2017 Bilder

Copyright: Automedia

Fragt man hierzulande nach den bekanntesten Luxuslimousinen, bekommt man fast immer die üblichen Verdächtigen aufgezählt. BMW 7er, Audi A8 und natürlich die Mercedes-Benz S-Klasse. Von einem Lexus LS spricht hier kaum einer, obwohl er tatsächlich zu der automobilen Oberklasse zählt, oder zählen möchte.

Lexus LS

Die Entwicklung des Lexus LS begann 1983, damals noch unter der Bezeichnung Toyota Projekt F1 und debütierte 1989 mit dem Lexus LS400. Jener LS400 sorgte bis Mitte der neunziger Jahre für die erfolgreiche Etablierung der Marke Lexus, hauptsächlich auf dem amerikanischen Markt. In Deutschland wurde der Lexus LS400 zwar durchweg positiv beurteilt aber gegenüber den Platzhirschen spielte er kaum eine Rolle.

Der aktuelle Lexus LS (USF40) wird seit 2006 gebaut, war seinerseits das erste Auto mit einer Acht-Gang-Automatik. Mit dem Lexus LS600h zog 2007 der Hybridantrieb und das LED-Abblendlicht in die Oberklasse ein.

2017, also nach 11 Jahren Bauzeit, soll der Lexus LS auf der Detroiter Motorshow vorgestellt werden und ab dem dritten Quartal bei den Händlern stehen. Gepaart mit einer 10-Gang-Automatik bleibt wohl der 5.0 Liter V8 mit 467 PS erhalten. Die Hybridversion wird um einen 3.5 Liter V6 mit zwei Elektromotoren erweitert. Alle Fotos finden sie in der Bildershow.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi RS Q8.

Audi RS Q8 Erlkönig erspäht

Vorstellung Audi RS 6 Avant

Vorstellung Audi RS 6 Avant

Volkswagen T6.1: Fit wie am ersten Tag

Volkswagen T6.1: Fit wie am ersten Tag

zoom_photo