Das Technik-Monster

Erlkönig Land Rover Discovery: Generation 5
Land Rover Discovery Generation 5 Bilder

Copyright: Automedia

Land Rover Discovery Generation 5 Bilder

Copyright: Automedia

Land Rover Discovery Generation 5 Bilder

Copyright: Automedia

Land Rover Discovery Generation 5 Bilder

Copyright: Automedia

Land Rover Discovery Generation 5 Bilder

Copyright: Automedia

Land Rover Discovery Generation 5 Bilder

Copyright: Automedia

Land Rover Discovery Generation 5 Bilder

Copyright: Automedia

Land Rover Discovery Generation 5 Bilder

Copyright: Automedia

Land Rover Discovery Generation 5 Bilder

Copyright: Automedia

Land Rover Discovery Generation 5 Bilder

Copyright: Automedia

Land Rover Discovery Generation 5 Bilder

Copyright: Automedia

Land Rover Discovery Generation 5 Bilder

Copyright: Automedia

Land Rover Discovery Generation 5 Bilder

Copyright: Automedia

Land Rover Discovery Generation 5 Bilder

Copyright: Automedia

Der Land Rover Discovery feierte 2014 sein 25 jähriges Jubiläum in der vierten Generation. Ein Jahr zuvor erhielt er ein Facelift und steht nun zum Modellwechsel an.

Der Land Rover Discovery 5 könnte ein echter Technikpionier werden, dabei aber seine robuste und einzigartige Geländetauglichkeit behalten. Obwohl der Disco ein anderes Konzept als der BMW X5 verfolgt, buhlen beide um ähnliche Kundschaft und da entscheidet die Technologie über Vorsprung oder das Nachsehen.

So wird der Land Rover Discovery mit voreingestellten Fahrzeugparametern auf unterschiedliches Terrain reagieren können und die neue Laser-Scanning-Technologie lässt ihn das Gelände „lesen“.

Laserlichtprojektionen auf der Straße helfen dem Fahrer, die Fahrzeugbreite korrekt einzuschätzen. Vorstellbar sind auch Infoprojektionen auf der Fahrbahn, die dem Fahrer bzw. anderen Verkehrsteilnehmern nützliche Informationen liefern. Auch die transparente Motorhaube ist für den Disco ein Thema und könnte sich in der Aufpreisliste finden.

Der siebensitzige Land Rover Discovery bekommt ein geklebtes und vernietetes Aluminium-Chassis, welches auf dem Range Rover und Range Rover Sport basiert. Bei den Motoren wird der neue 2.0 Liter Ingenium den Einstieg markieren. Dieser Vierzylindermotor (JLR) wurde gemeinsam mit Jaguar entwickelt und kann in verschiedenen Ausbaustufen angeboten werden. In Verbindung mit einem Elektromotor soll ein geplantes Hybridsystem für rund 20 Km reinelektrischen Einsatz reichen.

Die Land Rover-Strategen haben beschlossen, den Innenraum des Discovery auf Zukunft zu trimmen. So wird es neben einem größeren Touchscreen auch ein Laser-Head-up-Display geben, welches deutlich detaillierter als bisherige HUD´s arbeiten wird.

Eine weitere Neuerung wird das Remote Drive, welches den Discovery selbstständig einparken lässt, ohne Insassen versteht sich. Die 5. Generation des Land Rover Discovery erscheint noch 2016. Alle Fotos des Erlkönigs finden sie hier.

Zurück zur Übersicht

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Bentley Flying Spur.

Bentley Flying Spur: Wo ist der beste Platz?

zoom_photo