VW

Erstes Volkswagen-Autohaus nach neuem Konzept
Erstes Volkswagen-Autohaus nach neuem Konzept Bilder

Copyright: auto.de

Mit dem Autohaus Thielmann in Haiger hat am 23. 4. 2009 das bundesweit erste Autohaus eröffnet, das nach dem neuen Handelsplatzkonzept der Marke Volkswagen entworfen und die Bereiche Service, Zubehör und Accessoires stärker mit dem Verkauf verzahnt. Die neuen VW-Autohäuser sollen so das Markenerlebnis verstärken, ermöglichen den Händlern aber gleichzeitig eine individuelle Raumgestaltung.

Basis des Handelsplatzkonzeptes von VW ist die modulare Ausrichtung, mit denen die Autohäuser schneller an wandelnde Marktgegebenheiten angepasst werden können. Im Innenbereich bieten neue Inszenierungsinseln eine ideale Plattform für die Fahrzeug-Präsentation. Die Servicebüros sind offen gestaltet und haben eine direkte Anbindung zur Dialogannahme, zur Werkstatt und zum Wartebereich. Service und Verkauf sind damit gleichberechtigt, was eine umfassende Kundenbetreuung vereinfacht.

Das Modulkonzept bietet aufgrund des neutralen Baukörpers auch eine kostengünstige Umbaulösung für bestehende Betriebe. In diesem Jahr eröffnen deutschlandweit voraussichtlich acht weitere Volkswagen-Handelsbetriebe mit dem neuen Modulkonzept.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Skoda Octavia RS

Skoda Octavia RS: Jetzt ab knapp 38.000 Euro

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

April 27, 2009 um 8:26 am Uhr

Baut doch anstatt moderner, teurer Autohäuser lieber schönere Autos.

Gast auto.de

April 26, 2009 um 9:15 pm Uhr

Quatsch…als Gast funktioniert das hier 1 x auf 10…

Gast auto.de

April 26, 2009 um 9:14 pm Uhr

… ach Gottchen …dann werden die Preise/Reparaturen ja noch teurer !!

Comments are closed.

zoom_photo