Alpina

Erwischt: Alpina B6 Gran Coupé – Darf’s ein bisschen mehr sein?
Erwischt: Alpina B6 Gran Coupé – Darf's ein bisschen mehr sein? Bilder

Copyright: lehmann photo-syndication

Erwischt: Alpina B6 Gran Coupé – Darfs ein Bisschen mehr sein? Bilder

Copyright: lehmann photo-syndication

Erwischt: Alpina B6 Gran Coupé – Darfs ein Bisschen mehr sein? Bilder

Copyright: lehmann photo-syndication

Erwischt: Alpina B6 Gran Coupé – Darfs ein Bisschen mehr sein? Bilder

Copyright: lehmann photo-syndication

Erwischt: Alpina B6 Gran Coupé – Darfs ein Bisschen mehr sein? Bilder

Copyright: lehmann photo-syndication

Erwischt: Alpina B6 Gran Coupé – Darfs ein Bisschen mehr sein? Bilder

Copyright: lehmann photo-syndication

Die Alpina Burkard Bovensiepen GmbH + Co. KG so der vollständige Name des Unternehmens – hat wieder zugeschlagen. Denn offensichtlich erhebt das Familienunternehmen aus Buchloe im Ostallgäu nun auch das BMW 6er Gran Coupé als B6 BiTurbo Gran Coupé in den Alpina-Adelsstand. Das legen zumindest die Fotos unserer auto.de-Fotografen nahe

Auch wenn bei[foto id=“475775″ size=“small“ position=“right“] diesem Prototypen zur Tarnung noch das reguläre BMW-Logo auf Front und Heck prangt, legt Alpina großen Wert darauf, kein Veredler, sondern ein echter Fahrzeughersteller zu sein. Immerhin sind sie die einzigen, deren Produkte auch beim KBA als eigenständige Baureihen registriert werden. Doch zum einen sind vom BMW 6er Gran Coupé aktuell keine Überarbeitungen geplant, zum anderen outet sich dieses 6er Gran Coupé vor allem durch den auffälligen Heckspoiler und die typischen Felgen als Alpina-Modell. An der Karosserie werden wie üblich nur Frontlippe und Heckstoßfänger überarbeitet.

[foto id=“475776″ size=“small“ position=“left“]Dem M6 auf den Fersen

Unter der Haube dürfte auch beim Gran Coupé der 4.4-Liter V8 stecken, der im Alpina B6 BiTurbo (Coupé und Cabrio) für 540 PS sorgt. Damit liegt das Alpina B6 Gran Coupé nur 20 PS unterhalb vom M6-Biest aus dem Hause BMW. Entsprechend dürfte Alpina auch Fahrwerk und Bemsanlag der erhöhten Leistung anpassen, damit das Alpina B6 BiTurbo Gran Coupé dem M6 Gran Coupé aus München um nichts nachsteht, auch nicht beim Preis. Schon das BMW M6 Coupé trennen nur 2.000 Euro vom Alpina-Derivat. Das dürfte auch beim 128.800 Euro teuren M6 Gran Coupé nicht anders sein.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Maybach S-Klasse.

Mercedes-Maybach S-Klasse Erlkönig

Abarth 595 Pista soll junge Fahrer ansprechen

Abarth 595 Pista soll junge Fahrer ansprechen

Wayne Griffiths: Eigene Autos sind eine Frage der Glaubwürdigkeit

Wayne Griffiths: Eigene Autos sind eine Frage der Glaubwürdigkeit

zoom_photo