BMW

Erwischt: Erlkönig BMW X6
Erwischt: Erlkönig BMW X6 Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig BMW X6 Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig BMW X6 Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig BMW X6 Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig BMW X6 Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig BMW X6 Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Ganz als hätte man in München davon spitz bekommen, dass Mercedes erste Prototypen des M-Klasse Coupés MLC auf öffentliche Straßen entlassen hat, testet BMW nun auch eine überarbeitete Version des bisher konkurrenzlosen SUV-Coupé BMW X6.

Optik nur dezent überarbeitet[foto id=“508632″ size=“small“ position=“right“]

Erst herrschte Verwirrung, als unsere Fotografen ein nur leicht getarnten Erlkönig eines BMW X6 erspähten. Denn das große SUV-Coupé aus München ist bereits seit 2008 auf dem Markt und wurde 2012 einer Modellpflege unterzogen. Ein weiteres Facelift hätte uns angesichts des in den Startlöchern stehenden Konkurrenten Mercedes MLC gewundert. Doch tatsächlich konnten unsere Fotografen hier das brandneue Modell des BMW X6 ablichten, der sich jedoch optisch offenbar nur im Detail von der aktuellen Generation unterscheiden wird.

Wie beim X5 werden die Frontscheinwerfer[foto id=“508633″ size=“small“ position=“left“]des BMW X6 etwas schmaler, Front- und Heckschürze werden gestrafft und die BMW-Kühlerniere wächst im Gegenzug etwas. Im direkten Vergleich mit dem aktuellen Modell fällt auf, dass der neue X6 breiter und länger wird. Dadurch fallen Front- und Heckscheibe weniger steil ab, was dem BMW X6 eine noch sportlichere Silhouette verleiht.

Motoren und Premiere

Die Motoren dürfte der BMW X6 von der X5-Baureihe übernehmen.[foto id=“508634″ size=“small“ position=“right“] Bei den Benzinern bildet der X6 xDrive35i mit 306 PS starkem Reihen-6-Zylinder die Basis. Darüber rangieren die V8-Versioen BMW X6 xDrive50i mit 450 PS und – ziemlich sicher – der BMW X6M mit 560 PS. Bei den Selbstzündern ist auch für den neuen X6 ein Vierzylinder im X6 25d im Gespräch, genauso wie ein bärenstarker BMW X6 M50d mit 381 PS und 740 Nm Drehmoment. Fest eingeplant ist ebenfalls ein Plug-in-Hybrid, um den Flottenverbrauch der Münchner im Zaum zu halten. Wie sein direkter Konkurrent – der Mercedes MLC – erwarten wir die Premiere des neuen X6 für die erste Jahreshälfte 2015.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fiat 500X Sport: Der soll bei vielen Kunden Tore schießen

Fiat 500X Sport: Der soll bei vielen Kunden Tore schießen

Scheuer lässt sich von vollautomatisiertem VW e-Golf chauffieren

Scheuer lässt sich von vollautomatisiertem VW e-Golf chauffieren

Aston Martin DBX.

Aston Martin DBX Erlkönig

zoom_photo