Kia

Erwischt: Erlkönig Kia Tam – Ein neuer Erfolgswürfel?
Erwischt: Erlkönig Kia Tam – Ein neuer Erfolgswürfel? Bilder

Copyright:

Erwischt: Erlkönig Kia Tam – Ein neuer Erfolgswürfel? -- Man darf also weiterhin gespannt bleiben, wie der Kia Tam am Ende tatsächlich aussehen wird. Der kleine Koreaner soll Ende 2012 eingeführt werden und als neues Modell unter der Bezeichnung Kia Tam 2013 starten. Über Preise oder Motorisierungen ist bislang noch nichts bekannt. Die Kosten der Anschaffung dürfte sich aber an denen der Konkurrenz orientieren. Das Basismodell des Daihatsu Materia ist ab 15.490 Euro, der Nissan Cube ab 18.000 Euro zu haben. | fotos: lehmann photo-syndication Bilder

Copyright:

Erwischt: Erlkönig Kia Tam – Ein neuer Erfolgswürfel? -- Leider konnte unser Fotograf vor Ort keine Bilder der anderen Seite des Wagens machen. Er versicherte uns jedoch, dass der Kia Tam in der jetzigen Form über unterschiedlich gestaltete Fondtüren verfügen soll. So soll auf der uns zugewandten Seite eine herkömmliche Klapptür, auf der gegenüberliegenden Seite hingegen eine Schiebetür verbaut worden sein. | fotos: lehmann photo-syndication Bilder

Copyright:

Erwischt: Erlkönig Kia Tam – Ein neuer Erfolgswürfel? -- Das, was der Frontscheibe an Höhe zugestanden wurde, reicht der Motorhaube zur Länge. Dick gepolstert bietet sie nur kleine Einblicke auf Kühlergrill, vordere Leuchteinheiten sowie die im Stoßfänger platzierten Nebelleuchten. Mit dem Fahrzeugkonzept bietet Kia einen Kleinwagen, der im Inneren ein großzügiges Raumangebot bereithalten dürfte. Zudem bietet der Kia Tam mit seinen kompakten Abmaßen die besten Voraussetzungen, sich im urbanen Umfeld wachsender Ballungszentren behaupten zu können. | fotos: lehmann photo-syndication Bilder

Copyright:

Erwischt: Erlkönig Kia Tam – Ein neuer Erfolgswürfel? -- Mit dem neuen Kia Tam folgt der koreanische Hersteller in der Zeichnung dem Prinzip gerader Linien und, soweit darf noch spekuliert werden, dem glatter Flächen. Die Frontscheibe steigt besonders steil an, der Verlauf der Dachlinie ist beinahe waagerecht gestaltet. Auffällig klein fallen die Radsätze im Verhältnis der insgesamt großflächigen Seitenansicht aus. | fotos: lehmann photo-syndication Bilder

Copyright:

Erwischt: Erlkönig Kia Tam – Ein neuer Erfolgswürfel? -- Wir haben ihn erwischt: den neuen Kia Tam. Mit dem Minivan, gemeinhin als MPV bezeichnet, gewinnt die Kia-Familie zum „kantigen“ Soul  einen weiteren kraftvoll gezeichneten Kandidaten hinzu. Und der Kia Tam, so soll der Neue voraussichtlich heißen, trifft auf einen durchaus interessierten Markt. Vierrädrige „Würfel“ erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Behaupten muss sich der Kia Tam etwa gegen den Nissan Cube oder einen Daihatsu Materia. | fotos: lehmann photo-syndication Bilder

Copyright:

Wir haben ihn erwischt: den neuen Kia Tam. Mit dem Minivan, gemeinhin als MPV bezeichnet, gewinnt die Kia-Familie zum „kantigen“ Soul einen weiteren kraftvoll gezeichneten Kandidaten hinzu. Und der Kia Tam, so soll der Neue voraussichtlich heißen, trifft auf einen durchaus interessierten Markt. Vierrädrige „Würfel“ erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Behaupten muss sich der Kia Tam etwa gegen den Nissan Cube oder einen Daihatsu Materia.

Linien & Flächen

Mit dem neuen Kia Tam folgt der koreanische Hersteller in der Zeichnung dem Prinzip gerader Linien und, soweit darf noch spekuliert werden, dem glatter Flächen. Die Frontscheibe steigt besonders steil an, der Verlauf der Dachlinie ist beinahe waagerecht gestaltet. Auffällig klein fallen die Radsätze im Verhältnis der insgesamt großflächigen Seitenansicht aus.

Einsatzgebiet[foto id=“348072″ size=“small“ position=“right“]

Das, was der Frontscheibe an Höhe zugestanden wurde, gereicht der Motorhaube zur Länge. Dick gepolstert bietet sie nur kleine Einblicke auf Kühlergrill, vordere Leuchteinheiten sowie die im Stoßfänger platzierten Nebelleuchten. Mit dem Fahrzeugkonzept bietet Kia einen Kleinwagen, der im Inneren ein großzügiges Raumangebot bereithalten dürfte. Zudem bietet der Kia Tam mit seinen kompakten Abmaßen die besten Voraussetzungen, sich im urbanen Umfeld wachsender Ballungszentren behaupten zu können.

Mündlich überliefert …

Leider konnte unser Fotograf vor Ort keine Bilder der anderen Seite des Wagens machen. Er versicherte uns jedoch, dass der Kia Tam in der jetzigen Form über unterschiedlich gestaltete Fondtüren verfügt. So soll auf [foto id=“348073″ size=“small“ position=“left“]der uns zugewandten Seite eine herkömmliche Klapptür, auf der gegenüberliegenden eine Schiebetür verbaut worden sein.

Markstart & Preise

Man darf also weiterhin gespannt bleiben, wie der Kia Tam am Ende tatsächlich aussehen wird. Der kleine Koreaner soll Ende 2012 eingeführt werden und als neues Modell unter der Bezeichnung Kia Tam 2013 starten. Über Preise oder Motorisierungen ist bislang noch nichts bekannt. Die Kosten der Anschaffung dürfte sich aber an denen der Konkurrenz orientieren. Das Basismodell des Daihatsu Materia etwa ist ab 15.490 Euro, dass des Nissan Cube ab 18.000 Euro zu haben.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GLE 63 Coupe.

Mercedes-AMG GLE 63 Coupé Erlkönig hat es eilig

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse Erlkönig zieht vorbei

Peugeot 208.

Der neue Peugeot 208 1.2 Puretech 100 Active stellt sich vor

zoom_photo