Opel

Erwischt: Erlkönig Opel Adam Cabrio
Erwischt: Erlkönig Opel Adam Cabrio Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Opel Adam Cabrio Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Opel Adam Cabrio Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Opel Adam Cabrio Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Opel Adam Cabrio Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Opel Adam Cabrio Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Opel Adam Cabrio Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Opel Adam Cabrio Bilder

Copyright: Automedia

Während Opel bereits eine Studie des kleinen Adam im SUV Design – den Adam Rocks – präsentiert hat, war eine Cabrio-Version bisher lediglich im Gespräch. Vermutlich mit purer Absicht, um von nun beinahe abgeschlossenen Entwicklung des Opel Adam Cabrios abzulenken. Denn genau so ein Prototyp haben die auto.de-Erlkönig-Jäger im verschneiten Schweden vor die Kamera bekommen.

Rolldach[foto id=“499234″ size=“small“ position=“right“]

Wie alle Fahrzeuge in dieser Klasse, wird auch der offene Adam über ein Rolldach verfügen. Damit tritt der Opel Adam in direkte Konkurrenz zu kleinen Sonnenanbetern wie dem Fiat 500C, oder dem Citroen DS3 Cabrio. Da die Heckscheibe jedoch exakt wie bei der Limousine aussieht, scheint Opel das Rolldach nicht so weit nach unten zu ziehen, wie etwa der kleine Italiener.

Schon diesen Sommer?

Das Minus an Freiluft dürfte dem Adam-Cabrio-Fahrer jedoch ein [foto id=“499235″ size=“small“ position=“left“]deutliches Plus an Übersicht und Ladekomfort bescheren. Denn der geraffte Stoff auf dem Dach behindert weder die rückwärtige Aussicht, noch schränkt sie die Größe der Heckklappe ein. Der Vorteil für den Hersteller liegt auf der Hand: es müssen kaum Bauteile verändert werden. Daher dürfte der Adam noch in diesem (Spät-)Sommer an den Start gehen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio: Pures Adrenalin

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

Honda CR-V Sport Line.

Honda CR-V als „Sport Line“

zoom_photo