Porsche

Erwischt: Erlkönig Porsche Cayman – Kleiner, flacher, stärker

Erwischt: Erlkönig Porsche Cayman - Kleiner, flacher, stärker Bilder

Copyright: auto.de

Erwischt: Erlkönig Porsche Cayman - Kleiner, flacher, stärker Bilder

Copyright: auto.de

Erwischt: Erlkönig Porsche Cayman - Kleiner, flacher, stärker Bilder

Copyright: auto.de

Erwischt: Erlkönig Porsche Cayman - Kleiner, flacher, stärker Bilder

Copyright: auto.de

Erwischt: Erlkönig Porsche Cayman - Kleiner, flacher, stärker Bilder

Copyright: auto.de

Erwischt: Erlkönig Porsche Cayman - Kleiner, flacher, stärker Bilder

Copyright: auto.de

Nachdem wir bereits im März dieses Jahres einen Prototypen des für 2012 angekündigten Porsche Boxster präsentieren konnten, sind unseren Fotografen nun auch erste Fotos dessen Coupé-Zwilling Porsche Cayman gelungen. Dieser soll 2013 zu den Händlern rollen.

Längere Basis[foto id=“366044″ size=“small“ position=“right“]

Porsche Boxster und Cayman teilen sich auch mit der kommenden Modellgeneration die technische Basis. Daher gewinnt auch der Cayman einige Zentimeter an Länge, was besonders am wesentlich größeren Fenster im Heck des Coupés auffällt. Zudem steht die Windschutzscheibe steiler in der Front des neuen Cayman, wodurch das ganze Fahrzeug flacher scheint als noch sein Vorgänger. In der Frontansicht wird der Cayman – genau wie der Boxster – weniger rund und rückt damit optisch ebenfalls näher an den 911er heran.

Weniger und mehr

Aktuell ist der Cayman wie der Boxster lediglich mit Sechzylinder-Boxstermotoren zu haben. Aus seinen 2.9-Litern-Hubraum schöpft der aktuelle Cayman 195 KW/265 PS. Das seit 2010 erhältliche, neue Spitzenmodell Cayman R kommt dank 3.4-Liter-Boxster gar auf 243 kW/330 PS. Erwartungsgemäß dürfte die [foto id=“366045″ size=“small“ position=“left“]Leistung der Motoren in der neuen Modellgeneration leicht ansteigen. Neu hinzukommen soll hingegen ein kleiner Vierlylinder-Motor. Näheres ist noch nicht bekannt, jedoch muss nicht mit einem Leistungseinbruch gerechnet werden, schließlich kitzelt Subaru für seinen Impreza WRX STI aus einem 2.5-Liter-Vierzylinder-Boxster-Motor mit 221 kW/300 PS mehr Leistung heraus, als Porsche bei seinem aktuellen aktuellen Cayman.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo