Toyota

Erwischt: Erlkönig Toyota Cross Auris
Erwischt: Erlkönig Toyota Cross Auris Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Toyota Cross Auris Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Toyota Cross Auris Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Toyota Cross Auris Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Toyota Cross Auris Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Toyota Cross Auris Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Toyota Cross Auris Bilder

Copyright: Automedia

Beim Anblick dieser Fotos könnte man denken, unser Fotograf hätte hier Schnappschüsse der Toyota-Auris Modellpflege geschossen. Immerhin ist der kompakte Japaner bereits seit zwei Jahren auf dem Markt, da stünde 2015 ein Facelift an. Doch zum Glück gesellte sich ein ungetarnter Auris hinzu und machte ein paar interessante Details deutlich. Sollte es sich hier tatsächlich um einen Prototyp des Toyota Auris Facelifts handeln, spendieren die Japaner ihrem Kompakten offenbar eine robuste Cross-Version.

So ist der dick verpackt [foto id=“517643″ size=“small“ position=“right“]Erlkönig deutlich hochbeiniger unterwegs, obwohl es sich ganz offensichtlich ebenfalls um einen Toyota Auris handelt. Da zudem am Heck noch ein markanter Stoßfänger durch die Tarnung zu sehen ist, scheint es sich bei diesem Erlkönig um eine Cross-Version des kompakten Auris zu handeln. Wie der Auris im Offroad-Look letztendlich heißen wird, ist noch nicht klar.

Eine Frage des Antriebs

Genauso stellt sich die Frage nach Motor und Antriebsstrang. Denn während große Cross-Modelle – wie Opel Insignia Countrytourer oder VW Passat Alltrack – tatsächlich über Vierradantrieb verfügen und zudem ausschließlich mit den potentesten Motoren im Portfolio angeboten werden. Kleinere Modelle hingegen, wie Cross Golf [foto id=“517644″ size=“small“ position=“left“]oder Cross Polo, machen optisch nur auf dicke Hose, setzen jedoch nur auf konventionellen Frontantrieb. Beim Toyota Auris hieße das, dass der Cross Auris nur als Hybrid oder 132 PS Diesel zu haben wäre.

Eine Frage der Zeit

Wann der Cross Auris erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wird, ist bisher nicht bekannt. Sollte es sich ausschließlich um eine Cross-Version des aktuellen Totoyta Auris handeln, spricht viel für eine Premiere auf dem Pariser Autosalon im September. Sollte Toyota jedoch zusätzlich noch die ganze Baureihe erneuern, dürfte sich die Premiere auf Anfang 2015 verschieben.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

BMW 2er Gran Coupé.

Los Angeles 2019: BMW macht den 2er zum viertürigen Coupé

Jaguar XF Sportbrake.

Getarnte Raubkatze: Jaguar XF Sportbrake erhält Facelift

zoom_photo