VW

Erwischt: Erlkönig VW Touareg Facelift – SUV in Uniform
Erwischt: Erlkönig VW Touareg Facelift – SUV in Uniform Bilder

Copyright: auto.de/lehmann photo-syndication

Erwischt: Erlkönig VW Touareg Facelift - SUV in Uniform Bilder

Copyright: auto.de/lehmann photo-syndication

Erwischt: Erlkönig VW Touareg Facelift - SUV in Uniform Bilder

Copyright: auto.de/lehmann photo-syndication

Erwischt: Erlkönig VW Touareg Facelift - SUV in Uniform Bilder

Copyright: auto.de/lehmann photo-syndication

Erwischt: Erlkönig VW Touareg Facelift - SUV in Uniform Bilder

Copyright: auto.de/lehmann photo-syndication

Erwischt: Erlkönig VW Touareg Facelift - SUV in Uniform Bilder

Copyright: auto.de/lehmann photo-syndication

Erwischt: Erlkönig VW Touareg Facelift - SUV in Uniform Bilder

Copyright: auto.de/lehmann photo-syndication

Erwischt: Erlkönig VW Touareg Facelift - SUV in Uniform Bilder

Copyright: auto.de/lehmann photo-syndication

Pünktlich zum dreijährigen Jubiläum des VW Touareg II spendiert Volkswagen seinem SUV-Flaggschiff eine Frischzellenkur. Selbst im Hochgebirge war der entsprechende Erlkönig dieser Tage nicht sicher vor den Fotografen von auto.de

Hier [foto id=“470135″ size=“small“ position=“right“]sehen Sie die ersten Fotos des modellgepflegten VW Touraeg. Die spärliche Tarnung der Karosserie legt nahe, dass die Wolfsburger nicht all zu viel an der Form des Fullsize-SUV ändern werden. Erwartungsgemäß wird die Front auf Linie gebracht, erhält den schmalen, waagerechten Kühler, wie ihn alle aktuellen VW-Modelle tragen. Ebenfalls bereits gut erkennbar ist das LED-Tagfahrlicht, dessen gepunktete Leuchtgrafik stark an den kleinere VW Tiguan erinnert. Am Heck wird wohl vor allem die Zeichnung von Stoßfänger und Diffusor verändert.

Interieur und Motoren

Wenn der VW Touareg voraussichtlich im Herbst 2014 frisch geliftet[foto id=“470136″ size=“small“ position=“left“] in die Show-Räume der Händler rollt, wird er neben optischen Korrekturen innen und außen eine Fülle neuer Assistenzsysteme bieten. Unter der Haube hat der 245 PS starke V6-Diesel eine Kraftkur auf 260 PS erhalten. Dafür soll Gerüchten zufolge die kleinere 204 PS starke Variante des 3.0-Liter-Selbstzünders durch einen Vierzylinder-Turbo ersetzt werden, der in etwa die gleiche Leistung bieten dürfte.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo