Essen Motor Show: Gute Geschäfte mit Klassikern

Essen Motor Show: Gute Geschäfte mit Klassikern Bilder

Copyright: auto.de

Essen Motor Show: Gute Geschäfte mit Klassikern Bilder

Copyright: auto.de

Essen Motor Show: Gute Geschäfte mit Klassikern Bilder

Copyright: auto.de

Essen Motor Show: Gute Geschäfte mit Klassikern Bilder

Copyright: auto.de

Essen Motor Show: Gute Geschäfte mit Klassikern Bilder

Copyright: auto.de

Essen Motor Show: Gute Geschäfte mit Klassikern Bilder

Copyright: auto.de

Essen Motor Show: Gute Geschäfte mit Klassikern Bilder

Copyright: auto.de

Essen Motor Show: Gute Geschäfte mit Klassikern Bilder

Copyright: auto.de

Essen Motor Show: Gute Geschäfte mit Klassikern Bilder

Copyright: auto.de

Essen Motor Show: Gute Geschäfte mit Klassikern Bilder

Copyright: auto.de

Essen Motor Show: Gute Geschäfte mit Klassikern Bilder

Copyright: auto.de

Essen Motor Show: Gute Geschäfte mit Klassikern Bilder

Copyright: auto.de

Essen Motor Show: Gute Geschäfte mit Klassikern Bilder

Copyright: auto.de

Essen Motor Show: Gute Geschäfte mit Klassikern Bilder

Copyright: auto.de

Essen Motor Show: Gute Geschäfte mit Klassikern Bilder

Copyright: auto.de

Auf gute Geschäfte mit klassischen Automobilen hoffen die Veranstalter der Essener Motor Show (27. November bis 6. Dezember 2009). Die Wirtschaftskrise habe die Wertentwicklung von Young- und Oldtimer weitestgehend verschont, hieß es jetzt im Vorfeld der Messe.

Wer im Jahre 2004 ein VW Käfer Cabriolet für 10 900 Euro erworben hat, kann heute dafür über 14 000 Euro [foto id=“114813″ size=“small“ position=“right“]erzielen. Dabei ist das von 1972 bis 1980 gebaut Auto keine Rarität.

Immerhin liefen 100 000 Stück von den Bändern. Ähnlich glücklich kann sich schätzen, wer vor fünf Jahren 4 700 Euro für einen Opel Rekord C hinlegte. Heute lassen sich 6 000 Euro erzielen. Das Auto wurde von 1966 bis 1971 über 400 000 Mal gebaut. In einem speziellen Oldtimer-Bereich auf der Motor Show werden zahlreiche junge und alte Fahrzeuge gezeigt und zum Verkauf angeboten.

Höhepunkt im Bereich klassischer Automobile in Essen ist eine Lotus-Sonderschau. 21 Exponate von privaten Besitzern aus aller Welt liefern einen kompletten Überblick der Geschichte des legendären britischen Rennstalls.

[foto id=“114814″ size=“full“]

Messguide: 42. Essen Motor Show

Samstag, 28. November bis Sonntag, 6. Dezember 2009

Ausstellungsort
Messegelände Essen, Messe Essen GmbH
Norbertstrasse
45131 Essen
Hallen 1-12
Eingänge West, Süd, Ost

Öffnungszeiten
Täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag, Sonntag von 9.00 bis 18.00 Uhr

Preview- und Pressetag (nur f. Journalisten):
Freitag, 27. November, 9.00 bis 18.00 Uhr

Eintrittspreise
Tageskarten Erwachsene € 15,-
Gruppen ab 15 Personen, Schüler und Studenten – pro Person € 13,-
Kinder und Jugendliche von 8 bis 16 Jahren € 11,-

Kinder unter 8 Jahren haben kostenlosen Eintritt
Am Preview- und Pressetag (27. November) € 25,-

„Happy-Hour-Tickets“
Montags bis Freitag zwischen 15.00 und 18.00 Uhr
Erwachsene, Schüler und Studenten € 9,-
Kinder und Jugendliche von 8 bis 16 Jahren € 6,-
Das Happy Hour Ticket gibt es an der Tageskasse

TICKET4YOU
Eintritt für bis zu 4 Personen inkl. 1 Parkschein € 52,-

Katalog € 3,-

Tickets unter:
www.ticketcorner.de
Ticket Hotline 01805-101 414
Tageskasse auch direkt an der Grugahalle.
Öffnungszeiten:
Mo-Fr 10.00-18.00 Uhr, Samstag 10.00-13.00 Uhr

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo