Europäische Stau-Statistik – Brüssel, Warschau und London vorn
Europäische Stau-Statistik - Brüssel, Warschau und London vorn Bilder

Copyright: auto.de

Brüssel ist die staureichste Stadt Europas. Auf fast 40 Prozent der Hauptverkehrsstraßen in Belgiens Hauptstadt kommt es täglich zu signifikanten Verkehrsbehinderungen. Auch in Warschau und London brauchen Autofahrer viel Geduld. Vergleichsweise fließend ist der Verkehr in den deutschen Städten.

In einer Stau-Statistik des Navigationsgeräteherstellers TomTom landet München als stauanfälligste Stadt Deutschlands erst auf Rang 25. In der bayerischen Metropole kommt es während eines Tages auf rund jeder vierten Hauptverkehrsstraße zu Behinderungen. In der insgesamt 50 Metropolen umfassenden Liste finden sich noch fünf weitere deutsche Städte, alle in der unteren Hälfte. Hamburg landet mit einer Stauquote von rund 23 Prozent auf Rang 32, Bonn mit 22 Prozent auf Rang 37, Stuttgart mit 21 Prozent auf dem 38. Platz. Essen und Köln nehmen mit jeweils rund 19 Prozent die Positionen 49 und 50 ein.

Mit 16 Städten in der Stau-Statistik führt Großbritannien die negative Länderwertung an. Neben London auf Platz drei liegen Manchester (Platz 10), Bradford (11.), Belfast (12.) und Oxford (13.) unter den schlechtesten 15 Orten Europas für den Autoverkehr.

Die Zahlen basieren aus der Auswertung anonymisierter Geschwindigkeitsprofile von TomTom-Kunden. Die Daten werden bei einigen Modellen automatisch von den Geräten gesammelt und zentral ausgewertet, um möglichst genaue Stauvorhersagen treffen zu können. Als gestaut gelten dabei Straßen, auf denen maximal mit 70 Prozent der zulässigen Höchstgeschwindigkeit gefahren werden kann.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Range Rover D350

Range Rover und Range Rover Sport D350 MHEV

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio: Pures Adrenalin

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

zoom_photo