Skoda Superb

Facelift Skoda Superb

Skoda Superb Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Skoda Superb Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Skoda Superb Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Skoda Superb Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Skoda Superb Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Skoda Superb Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Skoda Superb Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Skoda Superb Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Skoda Superb Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Skoda Superb Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Skoda Superb Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Skoda Superb Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Skoda Superb Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Skoda Superb Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Skoda Superb Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Skoda Superb Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Skoda Superb Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Skoda Superb Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Skoda Superb Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Ein Facelift für den Skoda Suberb? Gefühlt ist das Flaggschiff der Tschechen erst wenige Wochen auf den Straßen unterwegs, tatsächlich ist er schon 18 Monate auf dem Markt.

Trotzdem ist es eine Überraschung, dass am Facelift gearbeitet wird. Motorenseitig dürfte wenig passieren, da Skoda die aktuelle Regalware des Mutterkonzerns nutzt. Vermutlich werden die Ausstattungslinien überarbeitet und erweitert und etwas Kosmetik über das Blechkleid gelegt. Augenscheinlich erhält der Skoda Superb neue Frontscheinwerfer und je nach Ausstattungsvariante einen abgeänderten Kühlergrill.  Wann genau das Facelift an den Start geht, ist ungewiss aber wir rechnen für Ende 2017, Anfang 2018 mit der Präsentation. In der Bilderstrecke finden Sie die ersten Fotos vom Facelift des Skoda Superb.

 Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo