Motorsport-Arena in Oschersleben

FIA nimmt Oschersleben für weitere drei Jahre ab

auto.de Bilder

Copyright: Motorsport-Arena Oschersleben

Die Motorsport-Arena in Oschersleben hat gestern die erneute Streckenabnahme durch die FIA zum Grad 2 erhalten.

Damit darf der Kurs in der Magdeburger Börde auch in den kommenden drei Jahren Austragungsort für nationale und internationale Rennveranstaltungen sein. Lediglich die Postennummerierung muss an die neuen Standards des Automobil-Weltverbandes angepasst werden. Das bereitet jedoch keine probleme. Als nächstes Rennen steht in Oschersleben am kommenden Wochenende (15.–17.4.2016) das ADAC GT Masters auf dem Programm.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Porsche Vision Gran Turismo

Nur für die virtuelle Rennwelt: Porsche Vision Gran Turismo

zoom_photo