Seat

Finalisten des Seat-Wettbewerbs „Top Service People“ stehen fest

Finalisten des Seat-Wettbewerbs Bilder

Copyright: auto.de

265 After Sales-Mitarbeiter aus Seat-Autohäusern haben an der bundesweiten Meisterschaft des internationalen Seat-Wettbewerbs „Top Service People 2011“ teilgenommen, jetzt wurden beim Finale in Brühl die Besten der deutschen Seat-Handelsorganisation ermittelt. Die Erstplatzierten in jeder der acht Berufsgruppen (außer „Azubis Mechatroniker“) werden Seat-Deutschland im internationalen Finale im Frühjahr 2012 in Spanien vertreten.

In der Qualifizierungsrunde im Juli waren 25 Fragen zur Marke Seat und zum Fachwissen der Bewerber gestellt worden. Die jeweils drei besten Vertreter aus den antretenden Berufsgruppen durften dann vergangene Woche am deutschen Finale teilnehmen. Hier musste nicht nur das theoretische Wissen unter Beweis gestellt werden: Im Praxis-Test zeigten die Kandidaten, wie gut sie ihr Metier beherrschen.

Beim internationalen Finale im kommenden Frühjahr treten die deutschen Sieger gegen ihre Kollegen aus allen Seat-Märkten an. Da für die Azubis kein internationaler Wettbewerb ausgerichtet wird, erhält der Gewinner Stefan Gander stattdessen einen attraktiven Sachpreis.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

Skoda Fabia: Ganz schön groß geworden

Skoda Fabia: Ganz schön groß geworden

Der Land Rover Defender bekommt den V8-Kompressormotor

Der Land Rover Defender bekommt den V8-Kompressormotor

zoom_photo