Ford

Ford Focus Vignale Concept wird bei Pininfarina gebaut

Das Fahrzeug soll in etwa zwei Jahren auf den Markt kommen, teilte Ford heute mit. Technische Daten sowie der endgültige Name des Cabriolets mit festem Klappdach stehen noch nicht fest, wird Ford-Europa-Vorstand Lewis K. Booth zitiert.
Ford Focus Vignale Concept. Foto: Auto-Reporter
Das Fahrzeug werde in den Produktionsanlagen von Pininfarina in Turin montiert, das Ford-Werk Saarlouis liefere die Teile, hieß es weiter. Ein entsprechender Vertrag sei bereits unterzeichnet. Das neue Modell wird das erste Cabrio von Ford in Europa mit einem klappbaren Hardtop sein und soll vier Personen plus Gepäck Platz bieten. (sb)
5. November 2004. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqs suv

Erster Anblick des eindrucksvollen Mercedes-Benz EQS SUV

bmw ix3

BMW iX3 Facelift Fotos

Opel Crossland.

Praxistest Opel Crossland: Variabel für große Transportaufgaben

zoom_photo