Ford stellt den Kuga und den Mondeo Econetic vor
Ford stellt den Kuga und den Mondeo Econetic vor Bilder

Copyright: auto.de

Ford S-Max Bilder

Copyright: auto.de

Ford Galaxy Bilder

Copyright: auto.de

Ford Focus ST Bilder

Copyright: auto.de

Ford Focus Bilder

Copyright: auto.de

Ford Focus Bilder

Copyright: auto.de

Ford Focus Econetic Bilder

Copyright: auto.de

Ford Mondeo Econetic Bilder

Copyright: auto.de

Ford Mondeo Econetic Bilder

Copyright: auto.de

Fod Focus CC Bilder

Copyright: auto.de

Fod Focus CC Bilder

Copyright: auto.de

Fod Focus CC Bilder

Copyright: auto.de

Ford Kuga Bilder

Copyright: auto.de

Ford Kuga Bilder

Copyright: auto.de

Ford Kuga Bilder

Copyright: auto.de

Ford hat auf dem Automobil-Salon in Genf (4. bis 16.
März 2008) das 4,44 Meter lange Crossover-Modell Kuga enthüllt. Der mit
2,0-Liter-TDCi-Dieselmotor und 100 kW / 136 PS ausgerüstete Wagen wird
mit Frontantrieb und in der Trend-Ausstattung zu Preisen ab 26 500 Euro
angeboten. Allrad kostet 2000 Euro Aufpreis.

Focus
Coupé-Cabriolet

Als
weiteres Mitglied der neuen Focus-Familie wird das Focus
Coupé-Cabriolet
präsentiert. Der im neuen Kinetic-Design gestaltete
Focus CC wird weiterhin im italienischen Werk Bairo von Pininfarina
gebaut und weist mit 534 Litern den größten Kofferraum seiner Klasse
auf. Bei geöffnetem elektro-hydraulischen Stahlfaltdach stehen 248
Liter zur Verfügung.

Ford Focus CC

Der CC wird zunächst mit drei Motoren
geliefert. Als Basistriebwerk dient der 1,6 Liter große
Duratec-Vierzylinder, der 74 kW / 100 PS leistet. Der 107 kW / 145 PS
starke 2,0-Liter-Benziner steht wahlweise mit Fünf-Gang-Handschaltung
und Automatik zur Verfügung. Der 2,0-Liter-Diesel verfügt über 100 kW /
136 PS sowie ein maximales Drehmoment von 320 Nm (im Overboost-Modus:
340 Nm).

Limitiertes Sondermodell

Zum Produktionsstart wird das auf 600 Stück limitiertes
Editionsmodell Black Magic in Nero-Schwarz angeboten. Es hat
glanzgedrehte 17-Zoll-Leichtmetallrädern im Zehn-Speichen-Design
(anthrazit) und ein sportlich abgestimmtes Fahrwerk. Weitere
Ausstattungselemente sind das Drei-Speichen-Lederlenkrad, schwarze
Sportsitze und dunkel abgesetzte Scheinwerfer. Als Motoren werden der
107 kW / 145 PS starke Benziner und der Diesel angeboten.

Ford Mondeo Econetic

Nachdem
der Focus Econetic als sparsamstes Auto mit konventionellem Antrieb in
seiner Klasse gilt, reicht Ford eine Econetic-Version des Mondeo nach.
Sie basiert auf dem 85 kW / 115 PS starken 2,0-Liter-Diesel mit
Common-Rail-Direkteinspritzung. Rollwiderstandsarme Reifen, eine
geänderte Getriebeübersetzung, Leichtlauföle und eine optimierte
Aerodynamik senken den Kraftstoffverbrauch.

 

(ar/hg)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

zoom_photo