Ford

Ford Transit für Sportliche
Ford Transit für Sportliche Bilder

Copyright: auto.de

Mit dem Ford Transit Sport will Ford auch sportlich orientierte Fahrer für seinen Transporter gewinnen. Die Fahrzeuge der nur 500 Exemplare limitierten Sondermodells stechen optisch und bei der Ausstattung aus der Masse des Segments der Transporterfahrzeuge hervor.

Der Ford Transit Sport kann zum Einstiegspreis von 27 375 Euro plus Mehrwertsteuer bestellt werden.

Aggregat

Der Ford Transit Sport ist serienmäßig mit 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, 235er-Dunlop-Niederquerschnittsreifen, zwei breiten GTStreifen auf der Motorhaube und einer Auspuffanlage mit doppelter Auspuffblende ausgerüstet. Motorisiert ist er 96 kW /130 PS starken 2,2-Liter Common-Rail-TDCi-Dieselmotor, der ein maximales Drehmoment von 310 Newtonmeter entwickelt.

Ausstattung

Zur Serienausstattung gehören unter anderem ein Fahrer- und Beifahrer-Airbag, Klimaanlage, Lederlenkrad, Geschwindigkeitsregelanlage, das Audiosystem 6006 mit 6fach-CD-Wechsler und Fernbedienung an der Lenksäule, Bordcomputer, elektrische Fensterheber, elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel sowie das Sicht-Paket mit beheizbarer Frontscheibe, Nebelscheinwerfer, Scheibenwischer mit Regensensor, Scheinwerfer-Assistent mit Tag-/Nacht-Sensor und getönte Wärmeschutzverglasung.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen ID 4

Volkswagen ID 4: Ein E-Auto für die Welt

Audi RS 4 Avant

Audi RS 4 Avant: Reisen im tangoroten Bereich

BMW M3

BMW M3 und M4: Die bissige Ikone lebt weiter

zoom_photo