Formel 1-Stars und ihre Autos. Heute: Nico Hülkenberg.
Formel 1-Stars und ihre Autos. Heute: Nico Hülkenberg. Bilder

Copyright: auto.de

Formel 1-Stars und ihre Autos. Heute: Nico Hülkenberg. Bilder

Copyright: auto.de

Welche Autos fahren eigentlich Menschen, die regelmäßig mit Rennwagen mit mehr als 700 PS über die berühmtesten Pisten dieser Welt rasen? Bringt King Schumi persönlich seine Kinder im Ferrari zur Schule, holt Sebastian Vettel seine Freundin zu Rendezvous im Renault ab? Die privaten Autos der Formel-1-Stars stellt auto.de für Sie in unserer neuen Serie vor. Sie werden überrascht sein, vom Formel-1-Fahrer ohne eigenes Autos über den Toyota IQ bis zum Supersportwagen in der Garage ist alles dabei. Heute: Nico Hülkenberg.

[foto id=“297760″ size=“small“ position=“right“]Der 22-jährige Hülkenberg ist in der Formel 1 bisher ein Newcomer. 2009 startete er nach einer sehr erfolgreichen Zeit in der Formel 3 sowie GP2 das erste Mal auch in die Formel 1- Saison und konnte bei seinem dritten Start bereits einen WM-Punkt für seinen Rennstall Williams-Cosworth gewinnen. Obwohl der gebürtige Emmericher mit seinen 22 Jahren natürlich schon deutlich mehr als die meisten seiner Altersgenossen verdient, scheint er es privat bescheiden zu mögen: Zwar ist er ins legendäre englische Oxford umgezogen, soll aber „lediglich“ einen VW Scirocco fahren. Trotz englischen Rennstalls also bleibt zumindest das Auto deutsch..

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW 545e x-Drive.

BMW 545e x-Drive im Test

Citroën C3

Citroën C3: Konfigurierter Komfort

Lamborghini Sian FKP 37

Rekordversuch mit dem Lamborghini Sian FKP 37 aus Lego

zoom_photo