VW

Für Roncalli zwei spezielle Modelle des Caddy Roncalli

Für Roncalli zwei spezielle Modelle des Caddy Roncalli Bilder

Copyright: auto.de

Der Direktor des Zirkus Roncalli, Berhard Paul und seine Tochter Vivian nehmen in Hannover zwei individuell designte Caddy Roncalli von Stefan Pfeiffer, Leiter Marketing Kommunikation Volkswagen Nutzfahrzeuge, entgegen (links). Bilder

Copyright: auto.de

Vivian Paul im Caddy Roncalli. Bilder

Copyright: auto.de

Vivian Paul im Caddy Roncalli. Bilder

Copyright: auto.de

Stets begleitet von zwei Volkswagen Caddy in Roncalli-Optik reist der Direktor des Circus Roncalli, Bernhard Paul, mit seinem Ensemble von jetzt an von Vorstellung zu Vorstellung. Bereits im März war in enger Zusammenarbeit zwischen Volkswagen und dem Circus Roncalli das Sondermodell Caddy Roncalli Edition entstanden, das noch bis Anfang 2012 im Handel erhältlich ist. Paul übernahm jetzt persönlich in Hannover zwei individuell für den Zirkus gestalteten Caddy Roncalli.

Sondermodell Caddy Roncalli Edition

„Der Caddy ist ein Familienauto und nichts zieht Familien so magisch an wie ein Zirkus. Aus diesem Grund haben wir uns für die Kooperation mit Circus Roncalli entschieden“, erklärt Dr. Stefan Pfeiffer, Leiter Marketing Kommunikation Volkswagen Nutzfahrzeuge. Als Highlight der Paul-Version des Caddy Roncalli stechen die leuchtend gold lackierten Felgen heraus. Ein Lautsprecher mit integrierter Rundumleuchte auf dem Fahrzeugdach sorgt für die Ankündigung der Vorstellung, während die beiden Caddy auf dem Weg zur nächsten Show sind. Die Seitenfronten sowie das Heck sind bunt im Roncalli Design beklebt.

Auch im Innenraum spiegelt sich dieser besondere Stil wider: Analog zum Caddy Roncalli Edition greifen die Sitzbezüge in rot und hellelfenbein die Farben der Zirkusuniform auf. Zusätzlich ist das Roncalli-Logo in rot auf die Vordersitze eingestickt. Rote Ziernähte am Lenkrad und Schaltknauf runden das edle Interieur ab.

Circus Roncalli

Ab Freitag gastiert der Circus Roncalli in Aachen, im Juni in Karlsruhe und ab Juli heißt es in Salzburg: Manege frei für den renommiertesten Zirkus der Welt. Bernhard Paul und sein Team feiern das 35jährige Bestehen des Zirkus.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

zoom_photo