VW

Garmin-Navi als Sonderausstattung für den VW Up
Garmin-Navi als Sonderausstattung für den VW Up Bilder

Copyright: auto.de

Ab Juni ist das „Maps + More Live“ von Garmin als Sonderausstattung für den VW Up erhältlich. In Verbindung mit dem Smartphone liefert das System auch Echtzeit-Informationen.

Es wartet mit einem umfassenden Infotainmentpaket auf, das neben einem Navigationsgerät auch einen Media Player, Fahrzeuginformationen und eine Freisprechfunktion via Bluetooth beinhaltet. Die neue Generation bietet zudem Connected Services wie Verkehrsmeldungen und Wettervorhersagen in Echtzeit sowie durch Yelp bereitgestellte lokale Suchanfragen. Nutzer müssen hierfür lediglich ihr Smartphone per Bluetooth mit dem Gerät verbinden und können dann ihre bestehenden Datentarife nutzen.

Das mobile Gerät kommt mit einem 5-Zoll-Touchscreen daher und ist als werkseitig montiertes und vollständig im Fahrzeug verbautes System erhältlich. Zu den weiteren Navigationsfunktionen zählen Fahrspurassistent, Tempolimit-Warnungen, Routenführung sowie Park-und TMC-Verkehrsinformationen. Das System lässt sich via Sprachsteuerung bedienen.

Das mobile Gerät hat Zugriff auf den CAN-Bus des Fahrzeugs und macht Angaben zum Durchschnittsverbrauch, zur Fahrtzeit sowie zur Drehzahl (RPM). Zudem benachrichtigt das System den Fahrer bei niedrigem Kraftstoffstand und weist ihm den Weg zur nächstgelegenen Tankstelle. Der integrierte „Think Blue. Trainer“ analysiert das Fahrverhalten, gibt Hinweise zum Kraftstoffverbrauch und hilft so, die Umwelt zu schonen und Geld zu sparen.

Ein Parkassistent gibt anhand von Sensoren nicht nur akustische Warnhinweise sobald ein Mindestabstand unterschritten wird, sondern visualisiert zudem den Abstand zu einem Hindernis über das Display. Der integrierte Türwarner macht sich ebenfalls bemerkbar, sofern eine Tür nicht richtig verschlossen ist.

Ab sofort wird „Maps + More Live“ für die Fahrzeuge der Kleinwagenserie Volkswagen Up zu einem Preis von 390,00 Euro erhältlich sein. Die Garmin Live-Dienste stehen in den ersten vier Wochen kostenlos zur Verfügung und sind dann gegen eine einmalige Gebühr von 29,95 Euro erhältlich. Lebenslange Karten-Updates sind gegen eine einmalige Gebühr in Höhe von 99 Euro erhältlich (19,95 Euro innerhalb der ersten 30 Tage).

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

Mercedes-Benz.

Mercedes-Benz und Aston Martin rücken näher zusammen

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

haka

Mai 24, 2015 um 11:14 am Uhr

Hallo,
mit dieser Information nämlich (Lebenslange Karten-Updates sind gegen eine einmalige Gebühr in Höhe von 99 Euro erhältlich (19,95 Euro innerhalb der ersten 30 Tage) stimmt nicht ganz genau!! Garmin bietet nur beschränkt auf 2 Jahren Karten-Updates! Wenn man sich innerhalb der ersten 30 Tagen regstriert und sein Gutschein einlöst!!!

Comments are closed.

zoom_photo