Gebrauchtwagen

Gebrauchtwagen-Markt brummt
auto.de Bilder

Copyright: ADAC

Der Gebrauchtwagen-Markt hat im ersten Halbjahr 2016 mit 3,74 Millionen Besitzumschreibungen von Pkw ein Plus von 1,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum eingefahren.

Im Gesamtjahr sollen laut „kfz-betrieb“ nach der Prognose des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) 7,3 bis 7,4 Millionen Gebrauchtwagen den Besitzer wechseln.

Auch das Geschäft mit gebrauchten Lkw ist nach den Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) in den ersten sechs Monaten 2016 um 5,1 Prozent auf 174.050 Halterwechsel angewachsen. Die Nachfrage für Zugmaschinen ist dagegen um 0,3 Prozent auf 62.129 Fahrzeuge zurückgegangen.

Ebenfalls leicht bergab geht es beim Handel mit gebrauchten Krafträdern: Rund 279.000 Umschreibungen bedeuten hier einen Rückgang um 1,4 Prozent im Vergleich zum Januar bis Juli 2015. Für den gesamten Kfz-Markt ergibt sich im ersten Halbjahr ein Zuwachs um 1,3 Prozent auf 4,27 Millionen Halterwechsel.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i10 N-Line

Hyundai i10 N-Line: Cityflitzer im Fahrbericht

Dacia Spring Electric

Dacia Spring Electric: Einstieg ins elektrische Zeitalter

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

zoom_photo