“Geklärt, wer fährt!“
''Geklärt, wer fährt!'' Bilder

Copyright: auto.de

Bereits mehr als 13.000 junge Diskothekenbesucher wurden im Rahmen der bis Ende Oktober dauernden Tour zur Initiative „Geklärt, wer fährt!“ befragt. Mehr als 81 Prozent der angesprochenen Fahrer beteiligten sich an der Aktion und bekannten sich ganz klar zu 0,0 Promille am Steuer.

Gemeinsam mit führenden Diskotheken in Deutschland engagiert sich das Brauereiunternehmen Beck’s, das seit 2007 bereits mit dem ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt kooperiert und den „Fahrversuch Alkohol“ unterstützt, mit der Aktion gegen Alkohol am Steuer bei jungen Fahrern.

Nach der überwältigend großen Resonanz im Vorjahr führt Beck’s in diesem Jahr die Initiative fort, wie zum Beispiel am kommenden Wochenende im Musikpark Erfurt und im Dance Club Agostea in Gründau. Das Unternehmen setzt bei der Aktion auf Kommunikation auf Augenhöhe statt Belehrung mit erhobenem Zeigefinger: Junge Projektteams sprechen die Diskothekenbesucher direkt bei der Ankunft vor Ort an und informieren entsprechend. Die Partynacht steht ganz im Zeichen der Fahrer, auf die in den Diskotheken besondere Aktionen und vergünstigte alkoholfreie Getränke warten.

Auf der Seite www.geklaert-wer-faehrt.de gibt es nähere Auskünfte zur Aktion und zum „Fahrversuch Alkohol“ des ADAC, einem speziellen Fahrsicherheitstraining zum Thema Alkohol am Steuer.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Mazda CX-5: Die inneren Werte zählen

Fahrvorstellung Mazda CX-5: Die inneren Werte zählen

Vorstellung BMW M5 CS: Sammlerstück mit extremer Leistung

Vorstellung BMW M5 CS: Sammlerstück mit extremer Leistung

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

zoom_photo