Allgäuer Neuheiten

Genfer Salon: Abt mit fünf Premieren
auto.de Bilder

Copyright: Abt Sportsline

Wer sich die Ausstellerliste des Auto-Salons in Genf vornimmt, stößt sehr weit vorne auf die Firma Abt Sportsline. Der renommierte Tuner für Gefährte von VW und Audi ist mit fünf Fahrzeugen am Genfer See vertreten.

Etwa mit dem Abt RS5-R, der laut der PS-Spezialisten erstmals vor Publikum präsentiert wird und neben einem spannenden Äußeren auch muntere 530 PS zu bieten hat. „Nur“ 500 Pferdchen hat der kompaktere Abt RS3 unter der Haube. Noch streng geheim ist bis zur Messe-Enthüllung „ein Fahrzeug, dessen PS-Zahl selbst sein stattliches Kofferraumvolumen noch übertrifft“, wie es vielversprechend heißt. Dazu präsentieren die Allgäuer den Abt S5 Sportback mit speziellem Bodykit und ein Komplettpaket für den SQ5.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Ford macht dem Hengst bald Beine und Anschlüsse

Ford macht dem Hengst bald Beine und Anschlüsse

Der tschechische Plug-in-Hybrid leistet 218 PS

Der tschechische Plug-in-Hybrid leistet 218 PS

Bei Opel nimmt sich der Chef noch persönlich Zeit

Bei Opel nimmt sich der Chef noch persönlich Zeit

zoom_photo