Grenzenlose Straßenbahnlinie für Frankfurt (Oder) – Slubice
Grenzenlose Straßenbahnlinie für Frankfurt (Oder) - Slubice Bilder

Copyright:

Frankfurt (Oder) und das polnische Slubice planen, ihre Städte durch eine grenzüberschreitende Straßenbahnlinie bis 2015 zu verknüpfen. Die Studie „Viatram Frankfurt (Oder) – Slubice“ empfiehlt eine solche Verbindung und nennt bereits bevorzugte Streckenführungen und Randbedingungen. Die Gutachter erwarten bis zu 3200 zusätzliche Fahrgäste pro Tag. EU-Fördergelder sollen die Finanzierung sichern. Im Rahmen eines Erfahrungsaustausches informierte sich Ende September eine Delegation der Nachbarstädte zusammen mit Vertretern der PTV AG über ein vergleichbares Projekt in Basel und Weil am Rhein.

Für die Vertreter der Städte Frankfurt (Oder, 60 000 Einwohner) und Slubice (16 000 Einwohner) hat eine Arbeitsgemeinschaft unter Federführung der PTV ein Strategiekonzept erarbeitet. Mit Unterstützung von TransportTechnologie-Consult Karlsruhe GmbH (TTK), Ernst Basler + Partner GmbH, Potsdam, und interprojekt Gorzowska Inzynierska Firma Konsultingowa sp.z o.o., Polen, wurde das Konzept für den grenzüberschreitenden Personennahverkehr der Nachbarstädte erarbeitet.

Im Juni 2011 wurden die Ergebnisse der Projektstudie für den Öffentlichen Personennahverkehr der Doppelstadt „Viatram Frankfurt (Oder) – Slubice“ vorgestellt. Darin empfehlen die Gutachter den Bau einer grenzüberschreitenden Straßenbahnlinie. „Die Straßenbahn kann mit einem positiven wirtschaftlichen Ergebnis betrieben werden, wenn der Bau der Trasse finanziell gefördert wird“, sagt Gerald Schröter von PTV, Leiter der Arbeitsgemeinschaft. Das Projekt soll jetzt als EU- Förderprojekt angemeldet werden.

Die Studie „Viatram Frankfurt (Oder) – Slubice“ untersucht verschiedene Möglichkeiten für den Verlauf der Straßenbahntrasse. Die bevorzugte Variante läuft auf einer Länge von zirka 1,7 Kilometern durch das Stadtzentrum und die Fußgängerzone von Slubice. Auf der Stadtbrücke ist die Trassierung parallel zum Straßenverkehr vorgesehen. Für die zweigleisige Strecke beziffert die Studie eine Investitionssumme von etwa 10,5 Millionen Euro.

Eine geplante Integration von Slubice in den Verkehrsverbund Berlin- Brandenburg (VBB) und die Ausdehnung der Tarifzone „Frankfurt (Oder) AB“ auf Slubice vereinfacht die Nutzung der Straßenbahn: Fahrgäste würden in Frankfurt (Oder) und Slubice einheitlich den VBB-Tarif zahlen. Auch die Europa-Universität Viadrina wird ihr Semesterticket auf Slubice ausdehnen.

„Tram 8 grenzenlos“ gibt wertvolle Hinweise Auf Anregung der PTV starteten Vertreter der Städte Frankfurt und Slubice sowie der Stadtverkehrsgesellschaft Frankfurt (Oder) Ende September zu einer Exkursion zu den Basler Verkehrsbetrieben (BVB) und der Stadt Weil am Rhein. Die Besucher informierten sich vor Ort über das seit 2008 im Bau befindliche grenzüberschreitende ÖPNV-Projekt.

Die Tramtrasse soll 2013 Weil am Rhein auf deutscher Seite an Basel auf der schweizerischen Seite anbinden. Die Dresdner Verkehrsingenieure der PTV übernahmen die Organisation und Moderation des Besuchs. Der Erfahrungsaustausch bestärkte die Delegation in ihrem Vorhaben, Frankfurt und Slubice mit einer Straßenbahnlinie zu verbinden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Renault Trafic mit neuer Optik und neuen Motoren

Renault Trafic mit neuer Optik und neuen Motoren

Mercedes-Benz CLA Shooting Brake kann bestellt werden

Mercedes-Benz CLA Shooting Brake kann bestellt werden

Mit Citroen durch die Auto-Geschichte

Mit Citroen durch die Auto-Geschichte

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Markus Müller

Januar 16, 2012 um 8:38 am Uhr

Interessant. Kann man die Ergebnisse der Bürgerabstimmung auch irgendwo im Netz einsehen?

Gast auto.de

Januar 10, 2012 um 10:29 am Uhr

Bei einer Bürgerabstimmung haben sich 83% der abstimmenden Bürger gegen die grenzüberschreitende Straßenbahn ausgesprochen! Auch in Slubice fand 2011 eine Bürgerbefragung statt: eine Mehrheit der Teilnehmer möchte keine Straßenbahn!

Comments are closed.

zoom_photo