Audi-Fahrrad

Hammer-Preis: Audi-Fahrrad für 17 500 Euro

Hammer-Preis: Audi-Fahrrad für 17 500 Euro Bilder

Copyright: Audi

Für Autofahrer, die schon alles haben, gibt es jetzt ein ganz besonderes „Spielzeug“ – allerdings mit nur deutlich weniger PS: das Audi Sport Racing Bike. Das Wort „Fahrrad“ wäre für dieses Hightech-Bike sicher eine Beleidigung. Der Autobauer verspricht allen Interessenten den ultimativen Fahrspaß und pure Dynamik auf zwei Rädern. Doch das hat natürlich seinen Preis: 17 500 Euro kostet das Sport Racing Bike. Zum Vergleich: Für das gleiche Geld ist ein Audi A1 zu kaufen. Wer dennoch umsatteln möchte, der sollte sich beeilen: Denn das teure Bike wird in einer limitierten Auflage von nur 50 Exemplaren gebaut.

Leichtgewicht durch Carbonfaser

Aber was macht das Fahrrad so teuer wie ein Auto? Das zusammen mit dem Technik-Unternehmen „CarbonSports“ entwickelte Sport Racing Bike wiegt dank der auch im Automobilbau verwendeten Carbonfaser insgesamt nur 5,8 Kilogramm. Entworfen wurde das Rad eigens im Audi-Design-Studio in München. Übrigens: Bestellt werden kann dieses „Leichtgewicht“ bei jedem Audi-Händler.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht: Alfa Romeo Tonale Plug-in-Hybrid Q4

Fahrbericht: Alfa Romeo Tonale Plug-in-Hybrid Q4

Der Volvo EX90 hat alles im Blick

Der Volvo EX90 hat alles im Blick

Audi Q8 e-tron aerodynamischer und effizienter

Audi Q8 e-tron aerodynamischer und effizienter

zoom_photo