Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012
Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Herzschlagfinale: BMW-Pilot Bruno Spengler DTM-Champion 2012 Bilder

Copyright:

Hockenheim. Bruno Spengler krönt für DTM-Wiedereinsteiger BMW eine perfekte Saison. Der 29-jährige Kanadier fing im letzten Rennen des Jahres seinen Konkurrenten Gary Paffett (Mercedes-Benz) ab, der seit dem ersten Lauf die Gesamtwertung ununterbrochen angeführt hatte, sich im Finale aber mit Platz zwei zufrieden geben musste.

Nach 42 Runden fuhr Spengler als glücklicher Sieger und DTM-Champion 2012 auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg über die Ziellinie. „Ich kann es nicht glauben, ich kann es nicht glauben“, schrie er in sein Bordmikrofon und sang dann lauthals „We are the champions“. Als er aus seinem BMW M3 DTM ausgestiegen war, beschrieb Spengler seine [foto id=”440456″ size=”small” position=”left”]Gedanken: „Das ist ein sensationeller Tag und eine perfekte Saison. Mein Team ist großartig, und ich danke allen, die mich unterstützt haben. Jetzt wird gefeiert – ein geiler Tag“.

Gary Paffett verlor den Start gegen Spengler, schob sich dann beim ersten Boxenstopp auf Platz zwei vor und setzte den BMW-Piloten über viele Runden stark unter Druck. Überholen konnte er jedoch nicht, am Ende fehlten ihm 2,2 Sekunden auf Spengler „Das ganze Jahr war sehr gut und ich führte in der Gesamtwertung. Die dann noch zu verlieren, ist tragisch. Ich habe in der ganzen Saison keinen Fehler gemacht und ausgerechnet beim Finale mache ich einen beim Start. Ich bin sehr enttäuscht“, sagte Paffett und ärgerte sich über die verpasste Chance, nach 2005 zum zweiten Mal DTMChampion zu werden.

Dritter wurde Spenglers Markenkollege Augusto Farfus aus Brasilien, der von der Pole-Position gestartet war, vor Jamie Green (Mercedes-Benz), der in der Gesamtwertung Dritter wurde. Bester Audi-Pilot im DTM-Finale 2012 war der Italiener Edoardo Mortara als Sechster. „Das war eines der härtesten und anstrengendsten Rennen meiner Karriere. Ich freue mich, dass das Team Rosberg die Saison mit diesem Ergebnis als bestes Audi-Team beenden konnte“, sagte Mortara. Im Gesamtklassement lag Mike Rockenfeller als bester Audi-Pilot auf Rang vier. Susie Wolf (Mercedes-Benz) verabschiedete sich aus der DTM mit einem 13. Platz, ihr Landsmann und [foto id=”440457″ size=”small” position=”right”]Markenkollege David Coulthard schied in seinem letzten DTM-Rennen aus.

Die starke Leistung von BMW im Premierenjahr zeigt auch das Ergebnis der Markenwertung. Hier siegten die Bayern vor Audi und Mercedes-Benz. 128.000 Fans begleiteten das DTM-Finalwochenende auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg.

Der neue DTM-Champion 2012 beeindruckte in dieser Saison mit hoher Konstanz. Insgesamt vier Rennen beendete Bruno Spengler als Sieger, vier weitere Male fuhr er in die Punkte. Zweimal ging der Kanadier leer aus.

+++Fotoshow DTM Finale Hockenheim: Die Grid Girls+++
+++Fotoshow DTM Finale Hockenheim+++

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Die Systemleistung des Hybrid-SUV beträgt 270 kW/367 PS mit einem Gesamtdrehmoment von 500 Newtonmeter.

Audi Q5 55 TFSI e: Startklar ab 60.450 Euro

Von Oschersleben bis zum Manta-Teller: 120 Dinge für Opel-Fans

Von Oschersleben bis zum Manta-Teller: 120 Dinge für Opel-Fans

Niki Lauda ist tot

Niki Lauda ist tot

zoom_photo