Hilfe für Trucker auf Achse

Hilfe für Trucker auf Achse Bilder

Copyright: MBVD

Für die Gesundheit von Truckern auf Achse engagiert sich der Verein „Docstop für Europäer e.V.“ Um die medizinische Versorgung von Berufskraftfahrer unterwegs zu verbessern, unterstützt Mercedes die Mediziner mit einem neuen Vito Kombi.

Das Fahrzeug unterstützt in den kommenden zwölf Monaten Docstop, um noch stärker auf diese Initiative aufmerksam zu machen. Es ist am speziellen Design erkennbar und als Infomobil bundesweit auf Raststätten und Truckerveranstaltungen unterwegs. Ziel ist es, Berufskraftfahrer und Transportunternehmen für das Thema „Krank am Steuer“ zu sensibilisieren und die damit einhergehenden Risiken und Folgen aufzuzeigen.

Zudem sollen weitere Ärzte und Krankenhäuser als Anlaufstellen für kranke Fahrer gewonnen werden. Der 2007 gegründete Verein unterhält bundesweit über 300 Anlaufstellen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Porsche Vision Gran Turismo

Nur für die virtuelle Rennwelt: Porsche Vision Gran Turismo

zoom_photo