Hitze im Auto steigert das Unfallrisiko

Hitze im Auto steigert das Unfallrisiko Bilder

Copyright: auto.de

Hochsommerliche Temperaturen bergen für Autofahrer besondere Risiken. Denn Hitzestress kann laut dem Automobilclub von Deutschland (AvD) die Gesundheit anfälliger Personen gefährden. Steht ein Fahrzeug sehr lange in der prallen Sonne, kann es im Innenraum bis zu 80 Grad heiß werden. Und je heißer es während der Fahrt im Auto ist, desto mehr steigt das Unfallrisiko. Laut Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) klettern schon bei einer Temperatur von 27 Grad im Autoinnenraum die Unfallzahlen um sechs Prozent. Bei 32 Grad sind es 13 Prozent, bei 37 Grad erschreckend hohe 33 Prozent.

Klimaanlagen sorgen für angenehmes Fahren. Doch Vorsicht: Wer verführerisch niedrige 17°C einstellt und dann bei 32°C Außentemperatur das Auto verlässt, fängt sich schnell eine Erkältung ein. Als Faustregel gilt: Klimaanlage auf fünf Grad weniger als die Außentemperatur einstellen. Wer keine Klimaanlage hat, lässt einen breiten Spalt der hinteren Fenster offen, das durchlüftet sehr gut und ist bei nicht allzu hohem Tempo auch akustisch erträglich.

Wer seinen Wagen im Schatten großer Bäume oder Gebäude abstellt, parkt bis zu 15 Grad kühler. Ist kein natürlicher Schatten da, dann hilft es, mit dem Heck zur Sonne zu parken, so ist es wenigstens auf den Vordersitzen einigermaßen erträglich. Bewährt hat sich auch das Anbringen von hitzereflektierenden Folien: Fest hinter der Windschutzscheibe und ohne Luftspalt montiert, bleiben Cockpit und Vordersitze angenehm kühl. Niemals darf der Fahrer Kinder oder Tiere im Auto zurücklassen, denn das kann einen Kreislaufkollaps zur Folge haben.

Vorsicht gilt übrigens auch beim Parken. Wer sein Auto auf einer verdorrten Wiese oder einem abgemähten Feld abstellt, riskiert unbewusst einen Flächenbrand: Katalysatoren und auch Rußpartikelfilter können so heiß werden, dass es zu Selbstentzündung von trockenem Gras, Halmen oder Zweigen kommen kann. Wichtig auch: niemals brennende Zigarettenkippen aus dem offenen Fenster werfen, so mancher Waldbrand hat so seinen Anfang gefunden.

Manche Medikamente dürfen nicht zu heiß werden, sonst könnten sie ihre Wirksamkeit verlieren. Handschuhfach oder Ablage in der Mittelkonsole sind deshalb jetzt tabu. Besser: die Arzneien unter den Vordersitzen verstauen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

Ranger_Raptor_002

Neuer Ford Ranger Raptor rollt heran

mercedes e-klasse

Neue Mercedes-Benz E-Klasse rollt heran

zoom_photo