Hockenheim weiter mit Verlusten: Das F1-Aus droht

Hockenheim weiter mit Verlusten: Das F1-Aus droht Bilder

Copyright: auto.de

(motorsport-magazin.com) Die deutschen Rennstrecken schreiben immer wieder Schlagzeilen, leider nicht immer nur positive. Nachdem am Nürburgring das Gerangel um die Namensrechte fortschreitet, schlittert der Hockenheimring weiter am finanziellen Abgrund entlang. Angeblich soll das F1-Rennen (mal wieder) vor dem Aus stehen.

"Die Beibehaltung der Formel 1 über das Jahr 2010 hinaus ist bei der derzeitigen Konstellation wirtschaftlich nicht mehr darstellbar", wird der Oberbürgermeister der Stadt Hockenheim, Dieter Gummer, im Mannheimer Morgen zitiert. Gummer ist gleichzeitig auch Vorsitzender der Hockenheimring GmbH, die nach dem Deutschland GP im Juli einen Verlust von 5,3 Millionen Euro verbucht haben soll. Das wären 2,3 Millionen mehr, als man ohnehin schon erwartet hatte.

adrivo Sportpresse GmbH

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

Ranger_Raptor_002

Neuer Ford Ranger Raptor rollt heran

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

zoom_photo