Honda

Honda auf der Tokyo Motor Show – Die Zukunft wird elektrisch und skurril
Honda auf der Tokyo Motor Show - Die Zukunft wird elektrisch und skurril Bilder

Copyright: auto.de

Der Townwalk wirkt wie ein Senioren-Caddy Bilder

Copyright: auto.de

Der E-Canopy soll Pendler in Innenstädten mobil machen Bilder

Copyright: auto.de

Die RC-E soll Sport und Umweltfreundlichkeit verbinden Bilder

Copyright: auto.de

Der Motor Compo wirkt wie ein iPod auf Rädern Bilder

Copyright: auto.de

Der AC-X fährt mit Plug-in-Hybridantrieb Bilder

Copyright: auto.de

Die Studie gibt einen Ausblick auf einen kommenden E-Sportler Bilder

Copyright: auto.de

Hondas E-Kleinwagen erinnert an die Rettungskapsel eines Raumschiffs Bilder

Copyright: auto.de

Wie groß die mögliche Bandbreite bei Elektrofahrzeugen ist, zeigt Honda auf der Tokyo Motor Show mit gleich sieben futuristischen Studien. Darunter finden sich Zwei-, Drei- und Vierräder für Langstrecke und Stadtverkehr.

Wie die Rettungskapsel eines Raumschiffes wirkt etwa die Studie Micro-Commuter. Die Kanzel des Kleinwagens ist großzügig verglast, die Räder sind voll verkleidet und wirken so eher wie die Leitwerke eines Flugobjektes. Vergleichsweise konventionell präsentiert sich das Small Sports EV-Concept, ein flacher Elektro-Sportwagen, der einen Ausblick auf kommende Modelle gibt. Noch seriennaher kommt die Studie AC-X daher, [foto id=“388633″ size=“small“ position=“left“]ein Fünftürer im Stil des Hybridautos Insight, der aber mit Plug-in-Technik ausgerüstet ist und an der Steckdose geladen werden kann.

Deutlich reduzierter im Design tritt der E-Roller Motor Compo auf, der mit ebenen Flächen und klaren Linien ein wenig an iPhones und iPads erinnert. Die Batterien können nach der Fahrt entnommen werden und dienen dann im Alltag als Stromquelle. Wer schneller unterwegs sein will, besteigt das Motorrad RC-E, die Elektroversion eines Sportmotorrads der 250-Kubikzentimeter-Klasse.

Deutlich weniger cool treten das Dreirad E-Canopy und der vierrädrige Townwalker auf. Die elektrischen Roller für Pendler erinnern ein wenig an Senioren-Gehhilfen, sind aber so klein zusammenfaltbar, dass sie in den Kofferraum eines Autos passen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Citroën C3

Citroën C3: Konfigurierter Komfort

Lamborghini Sian FKP 37

Rekordversuch mit dem Lamborghini Sian FKP 37 aus Lego

Range Rover D350

Range Rover und Range Rover Sport D350 MHEV

zoom_photo