Honda

Honda baut zweites Werk in China
Honda baut zweites Werk in China Bilder

Copyright: auto.de

Honda plant mit Joint Venture-Partner Dongfeng den Bau einer zweiten Produktionsstätte in China. Das Investitionsvolumen beträgt umgerechnet rund 85 Millionen Euro.

Das Werk soll in der zweiten Jahreshälfte 2012 eröffnet werden. Es ist für den Bau von jährlich 60 000 Fahrzeugen ausgelegt. Damit erreicht Dongfeng Honda eine Jahreskapazität von 300 000 Autos.

Seit April 2004 wird in China der CR-V gefertigt, der Civic seit 2006 und das Modell Spirior seit August 2009. Dongfeng Honda verkaufte im vergangenen Jahr 211 000 Autos. Das waren 28,2 Prozent mehr als 2008. Die Zahl der Händler liegt bei 260.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Mazda CX-5: Die inneren Werte zählen

Fahrvorstellung Mazda CX-5: Die inneren Werte zählen

Vorstellung BMW M5 CS: Sammlerstück mit extremer Leistung

Vorstellung BMW M5 CS: Sammlerstück mit extremer Leistung

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

zoom_photo