Honda Hybrid-Sportwagen-Studie: Automobile Zukunft
Honda Hybrid-Sportwagen-Studie: Automobile Zukunft Bilder

Copyright:

auto.de Bilder

Copyright:

auto.de Bilder

Copyright:

auto.de Bilder

Copyright:

Honda mit Hybrid-Sportwagen-Studie: Ausblick in automobile Zukunft

Mit einer kleinen Hybrid-Sportwagen-Studie, die komplett im europäischen Entwicklungszentrum in Offenbach entwickelt wurde, demonstriert Honda auf dem Genfer Automobilsalon, dass in Zukunft umweltfreundliche Fahrzeuge keineswegs sportlichen Fahrspaß missen lassen müssen.

Das bewusst extrem gehaltene „Small Hybrid Sports Concept“ vereint modernste Hybrid-Technologie mit den Fahreigenschaften eines Sportwagens, wobei ein kombinierter Elektro- und Benzinmotor für den Vortrieb sorgt.

Gutes Handling

Wesentliche Merkmale des zweitürigen Coupés sind seine kurzen Überhänge an der pfeilförmigen Front und dem Heck sowie ein großes Glasdach, das in ein gewölbtes Scheibenelement als zusätzliches Fenster übergeht. Ein Radstand von 2,35 Meter in Kombination mit einem Sportfahrwerk und Räder der Dimension 165/60R20 sollen sportliche Fahreigenschaften bei geringem Rollwiderstand und ausgezeichnete Handlingeigenschaften garantieren. Zudem bieten die kompakten Abmessungen, vor allem aber ein geringes Leistungsgewicht beste Voraussetzungen für agile Fahrleistungen. Exakte Leistungsdaten wollte Honda jedoch nicht verraten.

Das Herzstück: Brennstoffzelle mit höherer Leistung

Darüber hinaus präsentiert Honda in Genf seine jüngste, nahezu alltagstaugliche Version des Brennstoffzellen-Fahrzeugs FCX Concept, die über eine Reichweite von 570 Kilometer verfügen und eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h erreichen soll. Der aktuelle FCX kombiniert mit lang gestrecktem, flachen Unterboden und charakteristischem kurzen Überhang das Aussehen der ursprünglichen Designstudie mit einem alltagstauglichen, sehr geräumigen Innenraum. Kernstück des Konzepts ist allerdings eine neu entwickelte, kompakte Brennstoffzelle mit höherer Leistung. Nach Honda-Angaben sollen bereits im nächsten Jahr einige Modelle in den USA und Japan in den Verkauf gehen.

(ar/hhg)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi A3.

Neue Bilder: Audi A3 Limousine Erlkönig

Der Ford Mustang Mach-E kommt in einem Jahr

Der Ford Mustang Mach-E kommt in einem Jahr

Fahrbericht Opel Vivaro Doka: Eine Alternative zum Van?

Fahrbericht Opel Vivaro Doka: Eine Alternative zum Van?

zoom_photo