Honda

Honda kann auch fliegen
Honda kann auch fliegen Bilder

Copyright: Honda

Autobauer Honda geht in die Luft: Die Japaner präsentierten jetzt in Greensboro in den USA den ersten Honda-Jet. Dieses Leichtflugzeug hat zwei GE Honda HF 120 Turbofan-Triebwerke. Die ersten Kundenauslieferungen sind für Anfang 2015 vorgesehen. Insgesamt sollen neun Jets gebaut werden. Der erste Flug ist für diesen Sommer geplant.

Gleichzeitig bereitet die Honda Aircraft Company das Flug- und Wartungstraining für die Kunden vor. Der Honda-Jet ist nach Angaben des Herstellers der weltweit modernste Light Business Jet. Er soll bei Leistung, Komfort und Effizienz mit Bestwerten aufwarten. Die sogennante „Over-the-Wing“-Triebwerkanordnung (OTWEM) senkt den Treibstoffverbrauch und auch die Geräusche in der Kabine.Die Honda Aircraft Company LLC ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der American Honda Motor Co., Inc.

Sie wurde zwar erst 2006 gegründet, ging jedoch aus einer aeronautischen Grundlagenforschung und Entwicklung mit einer 20-jährigen Erfahrung hervor.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Opel Crossland

Vorstellung Opel Crossland: Tausche X gegen Vizor

zoom_photo