Hülkenberg fährt FW30 aus: Williams tappt im Nebel

Hülkenberg fährt FW30 aus: Williams tappt im Nebel Bilder

Copyright: auto.de

(adrivo.com) Das Wetter hätte schon besser sein können, doch Valencia präsentierte sich am Montagmorgen nicht gerade von seiner sonnigsten Seite: statt spanischer Sonne gab es undurchsichtigen Nebel beim Roll-Out des neuen Williams FW30. Der dunkelblau lackierte neue Bolide wurde von Testfahrer Nico Hülkenberg erstmals auf einer Rennstrecke ausgefahren. Noch im Nebel verschollen ist der neue Renault R28, der ebenfalls am heutigen Montag in Valencia seine ersten Runden absolvieren soll. Nach der ersten Installationsrunde des FW30 wurde die Strecke jedoch wegen der schlechten Sicht für weitere Ausfahrten gesperrt.

© adrivo Sportpresse GmbH

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes e-klasse

Neue Mercedes-Benz E-Klasse rollt heran

Kia Sorento PHEV

Praxistest Kia Sorento PHEV: Lounge-Erlebnis mit Umweltabzeichen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

zoom_photo