Hyundai

Hyundai i30 cw als Sondermodell – Mehrausstattung zum Marktstart
Hyundai i30 cw als Sondermodell - Mehrausstattung zum Marktstart Bilder

Copyright: auto.de

Mit einem preiswerten Sondermodell startet Hyundai die Markteinführung seines kompakten Kombis i30 cw. In der limitierten „Intro Edition“ wartet der Konkurrent des Astra Sports Tourer unter anderem mit Zweizonen-Klimaautomatik, Stoff-Leder-Sitzen und Knieairbag auf.

Hinzu kommen 16-Zoll-Felgen und in Wagenfarbe lackierte Außenspiegel. Für den Antrieb stehen ein 73 kW/99 PS starker Benziner und ein Diesel mit 81 kW/110 PS zur Wahl. Die Preise starten bei 20.690 Euro beziehungsweise 23.480 Euro. Den Preisvorteil gegenüber dem Einzelkauf der Extras gibt der Hersteller mit bis zu 1.140 Euro an.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i10 N-Line

Hyundai i10 N-Line: Cityflitzer im Fahrbericht

Dacia Spring Electric

Dacia Spring Electric: Einstieg ins elektrische Zeitalter

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

zoom_photo