i40 auf dem Nürburgring

Hyundai i40 Erlkönig
Hyundai i40. Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Als Hyundai auf dem diesjährigen Genfer Automobilsalon die Studie Le Fil Rouge präsentierte, legte der koreanische Autobauer dar, wohin sich die Marke in Sachen Design in Zukunft bewegen möchte.

Große Schritte nach vorn geht der neue Hyundai

Die ersten Schnappschüsse des neuen i40 auf dem Nürburgring legen Zeugnis davon ab, wie weit Hyundai dieses Ziel schon in die Realität umgesetzt hat. Und die aktuelle Mittelklasse-Baureihe ist mittlerweile auch schon in die Jahre gekommen. So schien sich hier eine gute Möglichkeit zu bieten, wie straßentauglich die neue Formensprache sein kann. Die neuen knackigen Linien mit den markanten Flanken lassen den neuen i40 sehr sportlich aussehen.

auto.de

Copyright: Automedia

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GLE 63 Coupe.

Mercedes-AMG GLE 63 Coupé Erlkönig hat es eilig

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse Erlkönig zieht vorbei

Peugeot 208.

Der neue Peugeot 208 1.2 Puretech 100 Active stellt sich vor

zoom_photo