Hyundai

Hyundai Veloster Zombie Survival Machine – Kettensägen gegen die Apokalypse
Hyundai Veloster Zombie Survival Machine  - Kettensägen gegen die Apokalypse Bilder

Copyright: auto.de

Von allen denkbaren Apokalypsen ist ein Zombie-Angriff die wohl unwahrscheinlichste. Wer trotzdem vorsorgen will, sollte die Comic-Messe in San Diego besuchen. Dort zeigt Hyundai, wie man das Kompakt-Coupé Veloster fit für die Begegnung mit hirnfressenden Untoten macht.

In bester Mad-Max-Manier setzen die Koreaner dabei nicht auf High-Tech, sondern auf Do-it-yourself-Mentalität, umsichtiges Recycling und handwerkliches Geschick. Für den Schutz der Motorhaube etwa sorgen daher nicht Stahl- oder Kevlar-Platten, sondern handelsübliche Sandsäcke. Damit diese möglichst gar nicht mit Zombies in Berührung kommen, finden sich an der Front zwei Kettensägen in Beinhöhe sowie ein mit Spitzen bewehrter Kühlergrill. Bei weiter entfernten Zielen sollen ein auf dem Dach montiertes Maschinengewehr sowie Flammenwerfer an den Flanken zum Einsatz kommen. Am Heck sind zudem ein Samurai-Schwert sowie ein mit Nägeln versehener Baseballschläger montiert.

Das bis ins Groteske überzeichnete Zombie-Mobil soll auf der Comic-Messe Werbung für die vielfach ausgezeichnete Comic- und TV-Serie „The Walking Dead“ machen. Hyundai und Schwestermarke Kia sind generell stark im Comic-Geschäft engagiert. Beide Marken haben bereits mehrere Showcars mit entsprechenden Motiven aufgelegt, darunter etwa einen Kia Optima in Superman-Optik.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

Honda CR-V Sport Line.

Honda CR-V als „Sport Line“

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

zoom_photo