Seat

IAA 2011: Seat IBL Concept – Neuer Zuschnitt bei den Spaniern

IAA 2011: Seat IBL Concept - Neuer Zuschnitt bei den Spaniern Bilder

Copyright: auto.de

Schonkurz nach dieser Aufnahme bei der wurde die Studie beschädigt Bilder

Copyright: auto.de

Der Innenraum ist nüchtern-elegant Bilder

Copyright: auto.de

Elemente der Studie könnten sich bei der neuen Generation des Exeo wiederfinden Bilder

Copyright: auto.de

Seat-Chef James Muir bei der Vorstellung Bilder

Copyright: auto.de

Seat zeigt mit einer Studie, wo es beim Design in Zukunft hingehen soll Bilder

Copyright: auto.de

Einen Ausblick auf seine künftige Designsprache zeigt Seat auf der IAA in Frankfurt (15. bis 25. September) mit der Studie IBL. Die Stufenhecklimousine, mit 4,61 Metern Länge im VW Jetta-Format, setzt auf klare Linien und ein coupéhaft abfallendes Heck.

Prägende Stilelemente für die Zukunft sind eine spitz zulaufende Front mit fünfeckigem Kühlergrill und eine Bügelfalte auf der Mitte der Motorhaube. Unter der Haube arbeitet ein noch nicht näher spezifizierter Plug-In-Hybridantrieb.

Auch wenn die Studie laut Seat kein Ausblick auf ein konkretes Serienmodell ist, erinnert sie bei Abmessungen und Proportionen an das parallel auf der IAA gezeigte Konzeptauto Mission L der Schwestermarke Skoda. Die Tschechen haben eine Serienversion bereits für 2012 angekündigt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

Ranger_Raptor_002

Neuer Ford Ranger Raptor rollt heran

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

zoom_photo