VW

IAA 2011: Up steht im Mittelpunkt des VW-Auftritts

IAA 2011: Up steht im Mittelpunkt des VW-Auftritts Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen ist auf der diesjährigen IAA in Frankfurt (13. – 25.9.2011) einem rund 9000 Quadratmeter großen Stand vertreten. 54 Fahrzeuge und zahlreiche Technikexponate werden gezeigt. Zu den Highlights gehören unter anderem die Weltpremiere des neuen Kleinwagens Up, innovative Studien und eine 30 Meter lange „Innovation Wall“ – ein überdimensionaler Tablet PC. Zusätzlich steht den Besuchern eine Probefahrt-Flotte von 74 Fahrzeugen zur Verfügung, darunter auch neun Modelle des Golf Blue-e-Motion mit Elektroantrieb.

Auf der wolkenähnlich gestalteten Ausstellungsfläche steht der neue Up, den Volkswagen im eigenen Showroom multimedial inszeniert. Weitere Exemplare des Modells stehen auf den weiß glänzenden „Carwalks“, die die gesamte Standfläche durchziehen. Im rund 500 Quadratmeter großen Beetle-Showroom, der optisch an einen Lounge-Bereich angelehnt ist, legt direkt neben den Exponaten ein DJ auf. Daneben stehen der Golf Cabriolet und Tiguan zum Kennenlernen für die Besucher bereit.

Insgesamt 228 Hosts und Hostessen sowie rund 80 Volkswagen-Mitarbeiter sind für Volkswagen bei der IAA 2011 vor Ort. Sie betreuen die Gäste auf dem Stand oder dem Probefahrt- und Offroad-Gelände.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Taycan GT 002

1000 PS Porsche Taycan GT ertappt

VW ID3 Facelift 004

Fotos vom VW ID.3 Facelift auf verschneiter Bahn

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

zoom_photo